Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

US-Künstler Irwin mit großer Lichtarbeit in altem Kraftwerk

Berlin  

US-Künstler Irwin mit großer Lichtarbeit in altem Kraftwerk

03.12.2021, 15:12 Uhr | dpa

US-Künstler Irwin mit großer Lichtarbeit in altem Kraftwerk. Ausstellung "Light and Space" im Kraftwerk Berlin

Die Ausstellung "Light and Space" des US-amerikanischen Künstlers Robert Irwin im Kraftwerk Berlin. Foto: Jörg Carstensen/dpa (Quelle: dpa)

Der US-amerikanische Künstler Robert Irwin (93) hat in einem alten Heizkraftwerk im Berliner Stadtteil Mitte eine 16 mal 16 Meter umfassende Lichtarbeit realisiert. Die von der Kunstplattform Light Art Space in Auftrag gegebene Arbeit ist von Sonntag an bis zum 30. Januar zu sehen.

Die Arbeit "Light and Space (Kraftwerk Berlin)" steht einem Querriegel gleich in der riesigen Halle des 1997 stillgelegten Kraftwerkteils. Auf jeder Seite sind jeweils 240 Leuchtröhren installiert, die weiter Teile der einen Seite der Industriehalle in grelles Weißlicht tauchen, die Rückseite bleibt mit blauem Licht deutlich dunkler.

Die Anordnung der Leuchtröhren scheint eine Logik zu folgen, die sich beim Betrachten nicht erschließen will. Die Leuchtkörper stehen für sich, bilden geometrische Zeichen, ergeben Reihen und Formen. Die leuchtenden Wände erinnern an eine übergroße Form eines Kinderspielzeugs, bei dem am oberen Ende Kugeln eingeworfen werden, damit sie sich an verschiedenen Hindernissen vorbei klackernd ihren Weg nach unten bahnen.

Irwin hat mit der Werkserie "Light and Space" 2007 begonnen. In Berlin setzt er dabei erstmals auch blaue Leuchstoffröhren ein, was der Arbeit eine zusätzliche Dimension verleiht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: