Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz sinkt ÔÇô Anstieg bei BA.5-VarianteSymbolbild f├╝r einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild f├╝r einen TextRandale bei Eintracht-Feier in FrankfurtSymbolbild f├╝r einen TextEd Sheeran ist ├╝berraschend Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen Text135 Millionen Euro f├╝r Mercedes Coup├ęSymbolbild f├╝r einen TextPlatzsturm bei Everton-SpielSymbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Akademie der K├╝nste: Stipendienprogramm zu KI und Ethik

Von dpa
17.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die junge Akademie der Akademie der K├╝nste in Berlin hat ein neues Stipendienprogramm zum Thema K├╝nstliche Intelligenz (KI) und Ethik geschaffen. Im Rahmen des Programms "AI Anarchies" werden sechs K├╝nstlerinnen und K├╝nstler mit je 20.000 Euro unterst├╝tzt, die mit k├╝nstlicher Intelligenz arbeiten und sich in ihrer Kunst mit ethischen Fragestellungen auseinandersetzen.

"K├╝nstliche Intelligenz ist eine Technologie, die fasziniert und v├Âllig neue Horizonte aufzeigt, aber auch ├ängste und Verunsicherung ausl├Âst", sagte Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Gr├╝ne) dazu am Montag in einer Mitteilung. Es brauche deswegen eine breite gesellschaftliche Debatte, die dabei helfe, die Auswirkungen dieser Technologie auf Kultur und unser Kulturleben zu beleuchten.

Mit dem Stipendienprogramm sollen K├╝nstler unterst├╝tzt werden, die sozialen und ethischen Fragen der KI-Technologien aus k├╝nstlerischer Perspektive in den Mittelpunkt der Debatten zu r├╝cken. "Damit tragen sie zum Verst├Ąndnis und zur Verst├Ąndigung dar├╝ber bei, wie die Digitalisierung die Zukunft der Menschen verbessern kann", sagte Roth.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
F├Ąlschung von Impfausweisen: "Damals nicht strafbar"
Claudia Roth

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website