Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextTexas: Witwer von getöteter Lehrerin gestorbenSymbolbild fĂŒr einen TextGNTM: Sie ist das neue TopmodelSymbolbild fĂŒr einen TextNeuer Hertha-Trainer wohl gefundenSymbolbild fĂŒr einen TextDepeche-Mode-Star Andy Fletcher ist totSymbolbild fĂŒr einen TextFestnahmen bei Queen-LeibgardeSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Formel-1-Boss Ecclestone verhaftetSymbolbild fĂŒr einen TextTodesstrafe: Irak verbietet Kontakt nach IsraelSymbolbild fĂŒr einen TextRTL-Moderatorin sorgt fĂŒr SchockmomentSymbolbild fĂŒr einen TextCathy Hummels postet Foto mit MatsSymbolbild fĂŒr einen TextSpektakulĂ€re Gruselfunde auf Google MapsSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"DĂŒrftig": BVB-Sponsor kritisiert Mannschaft scharf

Unions Jaeckel geht mit gutem GefĂŒhl in die LĂ€nderspielpause

Von dpa
24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Union-Profi Paul Jaeckel
Paul Jaeckel vom 1. FC Union Berlin spielt den Ball. (Quelle: Daniel Karmann/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa/bb) – Abwehrspieler Paul Jaeckel will den starken vierten Tabellenplatz des 1. FC Union Berlin in der Fußball-Bundesliga nicht ĂŒberbewerten. "Wir wissen aber auch, dass es eine Momentaufnahme ist. Wir haben immer noch als Saisonziel den Klassenerhalt vor Augen. Was danach kommt, werden wir sehen", sagte Jaeckel am Montag in einer Medienrunde im Stadion An der Alten Försterei.

Jaeckel geht mit gutem GefĂŒhl in die LĂ€nderspielpause. Am Ligaverbleib hat der gebĂŒrtige EisenhĂŒttenstĂ€dter dabei keine Zweifel mehr. Die 40-ZĂ€hler-Marke ist schließlich nicht weit entfernt. "Wir haben nach 20 Spieltagen schon 34 Punkte gesammelt. Da wird es in den letzten 14 Partien auch noch möglich sein, sechs zu holen", sagte er.

FĂŒr den 23-JĂ€hrigen lief die Saison bei den Eisernen bislang recht ordentlich. Er kam in allen drei Wettbewerben zum Einsatz. In der Bundesliga bestritt er 13 Begegnungen, vier in der Gruppenphase der Europa Conference League und zwei im DFB-Pokal. In der Meisterschaft stand Jaeckel an fĂŒnf der letzten sechs Spieltage in der Startelf. "GrundsĂ€tzlich bin ich zufrieden, wie es gelaufen ist. Ich habe Einsatzzeiten bekommen", sagte Jaeckel. Ein Pflichtspieltor fehlt ihm noch.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Spielende Kleinkinder angefahren und schwer verletzt
1. FC Union Berlin

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website