• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: 30 Personen verfolgen und attackieren 19-JĂ€hrigen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse vor Nachtclub in Oslo – ToteSymbolbild fĂŒr einen TextAuto rast in GeburtstagsfeierSymbolbild fĂŒr einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild fĂŒr einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild fĂŒr einen TextGiffey fĂ€llt auf falschen Klitschko reinSymbolbild fĂŒr ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild fĂŒr einen TextFrankfurt verpflichtet WunschstĂŒrmerSymbolbild fĂŒr einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild fĂŒr einen TextTiefe Einblicke beim FilmpreisSymbolbild fĂŒr einen TextNiederlĂ€ndische Royals in SommerlooksSymbolbild fĂŒr einen TextBetrunkene aus Flugzeug geworfenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ĂŒber KrebserkrankungSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

30 Personen verfolgen und attackieren 19-JĂ€hrigen

Von dpa
Aktualisiert am 29.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiwagen bei einer Einsatzfahrt mit Blaulicht (Symbolbild): Auslöser fĂŒr den Angriff soll ein Streit gewesen sein.
Ein Polizeiwagen bei einer Einsatzfahrt mit Blaulicht (Symbolbild): Auslöser fĂŒr den Angriff soll ein Streit gewesen sein. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Angriff auf Jugendliche in Berlin: Eine Gruppe von rund 30 Personen soll einen jungen Mann und dessen Begleiter angegriffen haben. Er konnte bei der Flucht Schutz in einer Bar suchen.

Mehrere Unbekannte sollen einen 19-JĂ€hrigen in Berlin-Mitte geschlagen, verfolgt und ihn sowie seine Begleiter mit Pfefferspray attackiert haben. Zuvor sei im James-Simon-Park ein Streit zwischen zwei Gruppen eskaliert, teilte die Polizei mit.

Mitarbeiter einer nahe gelegenen Bar brachten den jungen Mann demnach in der Nacht zum Sonntag in ihrem Laden in Sicherheit, nachdem er von mehreren MĂ€nnern einer rund 30-köpfigen Gruppe geschlagen und getreten worden war. Die Angreifer sollen daraufhin Flaschen gegen die Fenster der Bar geworfen haben, beim Eintreffen der Polizei aber geflohen sein – genauso wie der 19-JĂ€hrige.

Berlin: Angriff mit Pfefferspray

Wenig spĂ€ter hĂ€tten mehrere MĂ€nner ihn und drei Begleiter im Alter von 17 bis 19 Jahren in der Burgstraße mit Pfefferspray angegriffen. Ob es sich dabei um dieselben Angreifer handelt, ist nach Angaben eines Polizeisprechers vom Sonntag unklar.

RettungskrĂ€fte behandelten die vier jungen MĂ€nner ambulant vor Ort, wie es weiter hieß. Demnach wollten sie keine Anzeige erstatten. Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruch und gefĂ€hrlicher Körperverletzung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Giffey fÀllt auf falschen Klitschko rein
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
Polizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website