t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBielefeld

Gewalttat | 16-Jähriger mit Messer verletzt: Tatverdächtiger flüchtig


16-Jähriger mit Messer verletzt: Tatverdächtiger flüchtig

Von dpa
25.09.2023Lesedauer: 1 Min.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines StreifenwagensVergrößern des BildesBlaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. (Quelle: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Mit einem Messerstich ist am Samstagabend in Bielefeld ein 16-Jähriger schwer verletzt worden. Nach Angaben der Bielefelder Staatsanwaltschaft soll ihm bei einer Auseinandersetzung unter jungen Menschen in einem Park ein junger Tatverdächtiger aus der Gruppe heraus ein Messer in die Brust gerammt haben. Es werde weiter nach dem flüchtigen Tatverdächtigen gefahndet, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag. Dem 18-Jährigen wird laut Polizeimitteilung gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

Der 16-Jährige wurde demnach im Krankenhaus behandelt, lebensgefährliche Verletzungen lägen nicht vor. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren zwei Gruppen Jugendlicher in einen Streit geraten. Die Hintergründe und die Motivlage seien Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Die Polizei bat mögliche Zeugen, sich zu melden. Mehrere Medien hatten zuvor berichtet.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website