t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBielefeld

Auszeichnungen | "1Live"-Krone für beliebteste Musiker wird verliehen


Auszeichnungen
"1Live"-Krone für beliebteste Musiker wird verliehen

Von dpa
30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
«1Live Krone»Vergrößern des BildesDer Preis "1Live Krone" in Bielefeld. (Quelle: Henning Kaiser/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Kaulitz-Zwillinge und Jan Delay wissen schon, dass sie die begehrte Trophäe bekommen. Cro, Nina Chuba, Ski Aggu und andere können darauf hoffen. Zum 24. Mal werden die "1Live-Kronen" vergeben - erstmals in Bielefeld.

Das Radiopublikum hat seine Königinnen und Könige der deutschen Musikszene gekürt - nun werden die Gewinner bekanntgegeben: Am Donnerstagabend (20.15 Uhr) wird der Musikpreis "1Live-Krone" verliehen; erstmals in Bielefeld. In acht Kategorien konnten die Hörerinnen und Hörer der jungen WDR-Welle "1Live" über ihre Favoriten abstimmen. Gekürt werden unter anderem "beste Sänger" und "beste Sängerinnen", aber auch die beliebtesten Songs aus den Genres Hip-Hop/RnB, Dance oder Alternative. Die Show wird live im WDR-Fernsehen sowie im Internet und im Radio übertragen.

Der Westdeutsche Rundfunk nennt die Krone "Deutschlands größten Musikpreis". Zum 24. Mal schickte der Radiosender etablierte Künstler der deutschen Pop- und Hiphop-Szene sowie vielversprechende Newcomer ins Rennen. Die Publikumspreise gelten als wichtiger Indikator für die Vorlieben bei einer jungen Hörerschaft. Zu den mehr als 30 nominierten Künstlerinnen, Musikern, DJs und Bands gehören Nina Chuba, Lea, Nico Santos, Cro, Kraftklub, Purple Disco Machine, AnnenMayKantereit und Ski Aggu.

Die Gewinner in zwei Kategorien hat die Redaktion vorab festgelegt und bekanntgegeben: Die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz von der Band Tokio Hotel werden in der Kategorie "Beste Unterhaltung" ausgezeichnet. Der Musiker Jan Delay bekommt einen Sonderpreis für seine Verdienste um den deutschsprachigen Hip-Hop und Pop.

Bislang war die Auszeichnung mit Ausnahme der Coronajahre jedes Jahr im Ruhrgebiet überreicht worden, zuletzt lange in der Bochumer Jahrhunderthalle. Die rund 1200 Gäste im Lokschuppen Bielefeld sollen eine Show in intimer Clubatmosphäre erleben.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website