Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Bielefeld: 14-Jährige sticht 15-Jährige mit Messer im Hausflur nieder

Mordkommission ermittelt  

14-Jährige sticht Jugendliche mit Messer nieder

27.04.2020, 18:58 Uhr | dpa, t-online

Bielefeld: 14-Jährige sticht 15-Jährige mit Messer im Hausflur nieder. Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild): In Bielefeld ist ein Streit unter Jugendlichen eskaliert. (Quelle: dpa/Rehder)

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild): In Bielefeld ist ein Streit unter Jugendlichen eskaliert. (Quelle: Rehder/dpa)

Nach einem Messerangriff auf eine 15-Jährige in Bielefeld hat die Polizei eine ein Jahr jüngere Jugendliche festgenommen. Der Attacke vorausgegangen war ein Streit in einem Wohnhaus.

In Bielefeld ist ein Streit unter zwei jugendlichen Mädchen in Gewalt ausgeartet. Eine 14-Jährige soll nach einem Streit am Sonntagabend in einem Wohnhaus mehrmals mit einem Messer auf ihre 15-jährige Kontrahentin eingestochen haben. Dies teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag gemeinsam in Bielefeld mit.

Eine Mordkommission ermittelt wegen des versuchten Tötungsdeliktes. Die Hintergründe seien noch offen. Laut Polizei hatte eine Anwohnerin die zwei Mädchen im Hausflur bemerkt und die Polizei gerufen. Die Ältere kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei gibt es Hinweise, dass seit "kurzer Zeit ein Streit zwischen den beiden Mädchen bestanden haben soll", wie es in einer Mitteilung heißt. Weitere Details nannte die Polizei nicht.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: