t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBielefeld

Bielefeld: Wütender Fahrgast schlägt Autoscheibe ein – Taxi zu spät


Taxi zu spät
Wütender Fahrgast schlägt in Bielefeld Autoscheibe ein

Von dpa
Aktualisiert am 01.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine eingeschlagene Scheibe (Symbolbild): In Bielefeld hat ein Mann ein Taxifenster zerstört.Vergrößern des BildesEine eingeschlagene Scheibe (Symbolbild): In Bielefeld hat ein Mann ein Taxifenster zerstört. (Quelle: Olaf Wagner/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

In Bielefeld hatte ein Mann seine Wut nicht unter Kontrolle. Er zerstörte eine Autoscheibe, weil sein Taxi zu spät am vereinbarten Treffpunkt erschien.

Weil sich ein 37 Jahre alter Mann über die Verspätung eines Taxifahrers ärgerte, hat er dessen Fahrzeug beschädigt. Am Freitagmorgen war das Taxi nach Ansicht des Bielefelders zu spät zum vereinbarten Ort in der Osningstraße gekommen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Als der 37-Jährige den Taxifahrer am Nachmittag am selben Ort erneut traf, habe es zunächst eine verbale Auseinandersetzung gegeben. Im Zuge des Streits habe der wütende Fahrgast dann mit einem Stein die Heckscheibe des Autos eingeschlagen. Verletzt wurde niemand. Der Bielefelder muss sich wegen Sachbeschädigung verantworten.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website