Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Bielefeld: Randalierer ziehen nachts grölend durch die Innenstadt

Rechtsradikale Parolen  

Randalierer ziehen grölend durch die Innenstadt

27.05.2021, 10:08 Uhr | t-online

Bielefeld: Randalierer ziehen nachts grölend durch die Innenstadt. Eine Straße in der Bielefelder Innenstadt (Archivbild): Männer haben dort randaliert. (Quelle: imago images/Ecomedia)

Eine Straße in der Bielefelder Innenstadt (Archivbild): Männer haben dort randaliert. (Quelle: Ecomedia/imago images)

Einsatz für die Polizei in der Bielefelder Innenstadt: Mehrere Männer liefen durch die Straßen und randalierten. Außerdem äußerten sie lautstark rechtsradikales Gedankengut.

In der Nacht auf Dienstag sind in der Bielefelder Innenstadt mehrere Personen durch die Stadt gezogen und haben randaliert. Gegen 0.30 Uhr meldeten Anwohner, dass die Randalierer Blumenkübel, Stühle und Baustellentoiletten umstießen. Insbesondere "Am Alten Markt" und in den Straßen "Gehrenberg" und "Höhe Welle" randalierten sie.

Die herbeigerufene Polizei fand die Gruppe in der Oldentruper Straße an. Die Männer flüchteten auf Fahrrädern. Zwei Polizeibekannte im Alter von 21 und 27 Jahren konnten festgehalten und kontrolliert werden. Beide waren alkoholisiert. Weil sie auch rechtsradikale Parolen grölten, hat der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: