Sie sind hier: Home > Regional > Bochum >

Einsatzkräfte finden Auto mitten in der Ruhr

Bochum  

Einsatzkräfte finden Auto mitten in der Ruhr

31.07.2021, 14:55 Uhr | dpa

Einsatzkräfte finden Auto mitten in der Ruhr. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Einsatzkräfte haben mitten in der Ruhr bei Bochum ein leeres Auto entdeckt. Ein Spaziergänger habe sich am Morgen mit einem Hinweis gemeldet, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Sofort sei Alarm gegeben worden - fraglich war zunächst, ob sich nicht doch Menschen in dem Fahrzeug befinden könnten. Das Auto sei dann "mittig in der Ruhr" entdeckt worden. Taucher hätten schließlich feststellen können, dass keine Personen im Fahrzeug waren. Die Polizei kläre nun, ob das Auto im Zuge des verheerenden Tiefdruckgebiets "Bernd", das für heftige Regenfälle und Überflutungen gesorgt hatte, angeschwemmt worden war, so die Feuerwehr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: