Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBonn

Gruppe bekennt sich zur Aktion | Aktivisten lassen erneut Luft aus SUV-Reifen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextBericht: Das verdient Tuchel bei BayernSymbolbild für einen TextNicht im TV: Flitzer-Alarm bei DFB-SpielSymbolbild für einen TextMassive Schäden am Berliner Hauptbahnhof

Aktivisten lassen erneut Luft aus SUV-Reifen

Von dpa
01.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizistin in NRW
Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. (Quelle: David Inderlied/dpa/Illustration/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aktivisten haben in Essen und Bonn erneut die Luft aus den Reifen PS-starker Autos gelassen. In den sozialen Netzwerken sprach die Gruppe "Tyre Extinguishers" selbst von 26 Fahrzeugen in Essen und 9 Fahrzeugen in Bonn. Bei der Polizei aktenkundig waren allerdings deutlich weniger Fälle. "Wir gehen davon aus, dass die meisten Geschädigten einfach ihre Reifen wieder aufpumpen und gar keine Anzeige erstatten", sagte ein Polizeisprecher in Bonn.

Betroffen sind vorwiegend große SUV. An den Windschutzscheiben hinterlassen die Täter eine Art Bekennerschreiben. Wegen der politischen Dimension ermittelt auch der Staatsschutz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Pkw klemmt unter Lkw – Ein Schwerverletzter
PolizeiReifen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website