Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Bonn: Spiel der Telekom Baskets kurzfristig abgesagt

Auf unbestimmten Termin  

Bundesliga-Auftakt der Telekom Baskets kurzfristig verlegt

06.11.2020, 15:59 Uhr | t-online

Bonn: Spiel der Telekom Baskets kurzfristig abgesagt. Josh Hagins, Spieler der Telekom Baskets Bonn (Symbolbild): Der Auftakt der Basketballbundesliga wurde bis auf Weiteres verschoben. (Quelle: imago images/Jürgen Schwarz)

Josh Hagins, Spieler der Telekom Baskets Bonn (Symbolbild): Der Auftakt der Basketballbundesliga wurde bis auf Weiteres verschoben. (Quelle: Jürgen Schwarz/imago images)

Die Spiele von Medi Bayreuth mussten bereits im Oktober ausgesetzt werden. Zwei Spieler wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Jetzt wurde auch der Bundesliga-Auftakt gegen die Telekom Baskets verschoben.

Am Sonntag sollten die Telekom Baskets Bonn gegen Medi Bayreuth die Basketball-Bundesliga eröffnen. Das Spiel musste nun abgesagt werden. Weil im Oktober zwei Spieler positiv auf das Coronavirus getestet wurden, befindet sich das gesamte Team der bayerischen Mannschaft noch in Quarantäne. Diese wurde durch das Gesundheitsamt angeordnet und bisher nicht verkürzt.

Weil das Team aus Bayreuth auch kein angemessenes Training vor dem Bundesligaspiel abhalten kann, hatte die Mannschaft eine Verlegung beantragt, die von der Liga genehmigt wurde. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal