Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Bonn: Musicaldarstellerin räumt bei Vox-Show ab

Abenteuershow "Survivor"  

Bonner Musicaldarstellerin räumt bei Vox-Show ab

10.12.2019, 11:23 Uhr | t-online.de

Bonn: Musicaldarstellerin räumt bei Vox-Show ab. Lara Grünfeld bei "Survivor": Die Bonner Musicaldarstellerin ahnt noch nichts von ihrem Gewinn. (Quelle:

Lara Grünfeld bei "Survivor": Die Bonner Musicaldarstellerin ahnt noch nichts von ihrem Gewinn. (Quelle: "Survivor"/Vox)

Mit wenig Wasser und Nahrung mussten die Kandidaten von "Survivor" auf einer einsamen Insel auskommen. Doch nur eine Person konnte am Ende gewinnen: eine Musicaldarstellerin aus Bonn.

Seit dem 16. September hat Vox die erste deutsche Staffel von "Survivor" immer montags um 23.10 Uhr im TV übertragen. Die Kandidaten wurden auf einer unbewohnten Insel ausgesetzt und mussten von Anfang an ums Überleben kämpfen – und das 39 Tage lang. Schlussendlich konnte sich jedoch nur eine Kandidatin durchsetzen.

"Durchhalten, überlisten, besiegen!", lautete das Motto der Inselshow. Eine Kandidaten war darin unschlagbar: Lara Grünfeld aus Bonn gewann am Montagabend die Show und sahnte eine halbe Million Euro ab.

Lara Grünfeld hat gewonnen: Die überraschte Musicaldarstellerin kann ihr Glück kaum fassen. (Quelle: Lara Grünfeld hat gewonnen: Die überraschte Musicaldarstellerin kann ihr Glück kaum fassen. (Quelle: "Survivor"/Vox)

Die 35-jährige "Survivorin" ist Schauspielerin, wohnt in Köln und arbeitet in Bonn als Musicaldarstellerin. Sie stand beispielsweise für das Musical "99 Luftballons, der 80er Spaß" auf der Bühne an der Godesberger Allee. Dort spielt sie die Rolle "Rosie". Doch nun heißt es erstmal, wieder in den Alltag zurückzufinden.


"Das ist schon ein ganz anderes Leben. Aber ich habe auf der Bühne genau so viel Spaß, wie auf der Insel – dort ist es natürlich nur ein bisschen härter. Ich hatte bei beidem viel Spaß, auf der Bühne ist es eben ein anderer Spaß."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal