HomeRegionalBonn

Bonn: Tatverdächtiger nach Messerattacke in U-Haft – Mann lebensgefährlich verletzt


Das schaut Bonn auf
Netflix
1. Fate: The Winx SagaMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Tatverdächtiger nach mutmaßlicher Messerattacke in U-Haft

Von t-online
Aktualisiert am 01.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine Person hält ein Messer in der Hand (Symbolbild): In Bonn ist eine Person mit lebensgefährlichen Stichverletzungen gefunden worden.
Eine Person hält ein Messer in der Hand (Symbolbild): In Bonn ist eine Person mit lebensgefährlichen Stichverletzungen gefunden worden. (Quelle: Christian Deutzmann/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kam es zu einer Messerattacke in Bonn? Die Polizei hat einen Mann mit Stichverletzungen gefunden. Sie nahmen einen Tatverdächtigen fest.

In der Bonner Südstadt ist in der Nacht zu Samstag ein 37-Jähriger mit lebensgefährlichen Stichverletzungen gefunden worden. Die Polizei konnte nach sofort eingeleiteten Ermittlungen einen 43-jährigen Mann stellen. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Gegen 0.30 Uhr meldeten sich Zeugen bei der Polizei. Sie hörten Hilferufe im Bereich der Thielstraße Ecke An der Elisabethkirche. Polizeibeamte fanden dort den 37-Jährigen an – mit Stichverletzungen. Der Mann wurde anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Dort wird er intensivmedizinisch betreut.

Noch in derselben Nacht konnte die Polizei einen 43-jährigen Tatverdächtigen in seinem Auto festnehmen. Er befuhr die Römerstraße. Eine Tatwaffe wurde bei dem Verdächtigen allerdings nicht gefunden. Daher setzten die Beamten einen Suchhund rund um den Tatort ein. Aufgrund der Tatumstände ermittelt nun eine Mordkommission.

Der mutmaßliche 43-jährige Täter hat sich bislang nicht zu der Tat geäußert. Auf Antrag der Bonner Staatsanwaltschaft wurde er wegen versuchten Morges in die Untersuchungshaft geschickt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Polizei Bonn: Mitteilung vom 30. Januar
  • Polizei Bonn: Mitteilung vom 31. Januar
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website