Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Auf Klo geraucht: Reisender beißt und kratzt Polizisten

Bonn  

Auf Klo geraucht: Reisender beißt und kratzt Polizisten

13.09.2021, 15:05 Uhr | dpa

Auf Klo geraucht: Reisender beißt und kratzt Polizisten. Polizei

Eine Polizistin Blickt zu Passanten. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein betrunkener Zugreisender unter Drogeneinfluss hat in Bonn einen Bundespolizisten blutig gekratzt und gebissen. Der 25-jährige Passagier habe auf der Zugtoilette der Regionalbahn RE 5 geraucht und die Löschanlage ausgelöst, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Weil er den Zug nicht verlassen wollte, holten Bundespolizisten den Mann aus dem WC-Raum. Dabei hab er sich gewehrt, einen Beamten am Unterarm gekratzt und in die Innenseite des rechten Oberschenkels gebissen. Der Beamte wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie es hieß. Der 25-Jährige habe die Einsatzkräfte zudem verbal bedroht. Sie nahmen ihn in Schutzgewahrsam und schrieben mehrere Anzeigen, unter anderem wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: