Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Bremer Seniorenheim wirbt mit Brüsten und Bier um Personal


Das schaut Bremen auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Seniorenheim wirbt mit Brüsten und Bier um Personal

Von t-online, MAS

Aktualisiert am 03.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Ein Werbebanner einer Betreibergesellschaft für Seniorenresidenzen wirbt mit Freibier um Personal.
Ein Werbebanner einer Betreibergesellschaft für Seniorenresidenzen wirbt mit Freibier um Personal. (Quelle: Mara Schumacher)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Personalmangel in der Pflege ist nach wie vor ein Problem. Ein Betreiber von Seniorenresidenzen wirbt nun mit Bier und Brüsten um Mitarbeiter.

Ob so qualifiziertes Personal angelockt wird? Die Gruppe Specht+Tegeler wirbt auf sehr spezielle Weise um neue Mitarbeiter und packt dafür im wahrsten Sinne des Wortes die Brüste aus. Und nicht nur das.

Die Betreibergesellschaft Specht+Tegeler mit Sitz in Bremen führt mehrere Seniorenresidenzen in der Hansestadt und im Umland. Mit Werbebannern, die unter anderem in Riede (Landkreis Verden) und Weyhe (Landkreis Diepholz) an der Straße stehen, will die Gesellschaft offenbar neues Personal finden. Darauf zu sehen: Brüste im Dirndl im Großformat und der Spruch "Sicher dir eine Kiste Oktoberfestbier. Komm einfach zum Vorstellungsgespräch." Und weiter: "O' zapft is! Komm zu uns auf die Wiesn!"

Freibier fürs Vorstellungsgespräch?

Scheinbar setzt man bei diesem Werbebanner auf die Bekanntheit des Oktoberfests, um in seinem Rahmen etwas Aufmerksamkeit zu bekommen. Weibliche Brüste, die die Blicke auf sich ziehen sollen, sind aber noch nicht alles. Glaubt man dem Spruch, scheinen potenzielle Bewerber auch noch eine Kiste Oktoberfestbier abzustauben, wenn sie sich für einen Job bei der Betreibergesellschaft interessieren und zum Vorstellungsgespräch kommen.

Freibier für einen Job und Wiesn-Feeling? Sicherlich eine provokante Art, auf sich aufmerksam zu machen. Aber ob das der richtige Weg ist, um qualifiziertes Personal für die Betreuung von Senioren zu finden – fraglich. Ob das Angebot tatsächlich ernst gemeint ist, konnte eine Mitarbeiterin am Telefon auf Nachfrage von t-online nicht beantworten, wusste aber von der Existenz dieser Werbebanner. Die Verwaltung der Gruppe Specht+Tegeler war am Montag nicht zu erreichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Telefonat mit Pflegemitarbeiterin
  • st-seniorenresidenzen.de: Über uns
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website