t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Brandserie in Rotenburg: 21 Autos gehen in Flammen auf


Symbolbild für einen TextTikToker sprechen über ihr ErfolgsrezeptSymbolbild für einen TextGeklaute Alpakas wohl geschlachtetSymbolbild für einen Text40 Männer liefern sich Massenschlägerei

Feuerserie hält an: 21 Leihwagen gehen in Flammen auf

Von t-online, stk

Aktualisiert am 05.02.2023Lesedauer: 1 Min.
Brennende Fahrzeuge am Einsatzort: Die Polizei ermittle in alle Richtungen, hieß es.
Brennende Fahrzeuge am Einsatzort: Die Polizei ermittle in alle Richtungen, hieß es. (Quelle: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme))
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Geht die Brandserie im Kreis Rotenburg weiter? Schon wieder brennen zahlreiche Autos, wieder vermuten die Beamten Brandstiftung. Der Schaden ist hoch.

Auf dem Parkplatz einer Autovermietung in Rotenburg (Wümme) bei Bremen haben in der Nacht zum Sonntag 21 Leihwagen gebrannt. Es handelte sich um Pkw und Transporter, darunter auch Elektrofahrzeuge, wie die Polizei mitteilte. Abgestellt waren die Autos an der Straße "Auf dem Rohlskamp", teilte die Kreisfeuerwehr Rotenburg zudem mit.

Der Sachschaden wird auf etwa 500.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache ermittele man in alle Richtungen, Brandstiftung sei nicht auszuschließen. Ein politischer Hintergrund liege aber höchstwahrscheinlich nicht vor, sagte ein Polizeisprecher am frühen Sonntagmorgen. Nach Angaben eines Reporters vor Ort deuteten die Brandspuren auf eine vorsätzliche Brandlegung hin.

Ermittlungsgruppe jagd Feuerteufel

An den Löscharbeiten waren den Angaben zufolge 19 Fahrzeuge und 110 Einsatzkräfte beteiligt. Verletzt worden sei niemand.

Im Landkreis Rotenburg kam es in den vergangenen Monaten immer wieder zu Brandstiftungen an Fahrzeugen. Die Polizei hat in diesem Zusammenhang eine eigene Ermittlungsgruppe ins Leben gerufen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 04261/947-0 entgegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme) vom 5. Februar 2023
  • Reporter vor Ort
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Falsche Polizisten zocken Senioren ab – LKA fahndet mit Phantombildern
Von Steffen Koller
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website