t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBremen

Norden: Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Kater


Unbekannter feuert mit Luftgewehr auf Kater

Von t-online, MAS

01.12.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0307771281Vergrößern des BildesEin Kater sitzt im Gras (Symbolbild): Das Tier wurde schwer verletzt. (Quelle: IMAGO/Daniel Scharinger/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Unbekannter hat in Ostfriesland auf einen Kater geschossen. Das Tier kehrte mit einer schweren Verletzung zurück nach Hause.

Am Dienstagmorgen ist mutmaßlich mit einem Luftgewehr auf den Kater einer 30-jährigen Frau geschossen worden. Die Frau habe ihren Kater gegen 7 Uhr aus dem Haus an der Straße Stoppelweide in Norden gelassen, teilt die Polizei am Freitag mit.

Als das Tier gegen 9 Uhr zurückkehrte, stellte die Frau eine erhebliche Verletzung an der Schnauze fest und ging umgehend zum Tierarzt. Dieser fand in der Wunde eine kleine Kugel, bei der es sich ersten Erkenntnissen zufolge um eine Luftgewehrpatrone der Marke Diabolo handelt.

Die Tat muss sich in unmittelbarer Nähe zur Straße Stoppelweide ereignet haben, vermutet die Polizei. Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder Besitzer eines Luftgewehres in diesem Bereich geben können, melden sich bei der Polizei Norden unter Telefon 04943/9210.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website