Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Bremen/Delmenhorst: Männer prügeln sich während Staus auf A1

Strafverfahren eingeleitet  

Männer prügeln sich während eines Staus auf der A1

07.05.2021, 17:43 Uhr | t-online

Bremen/Delmenhorst: Männer prügeln sich während Staus auf A1. Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht (Symbolbild): Die Autobahnpolizei wurde zufällig auf den Streit aufmerksam. (Quelle: imago images/Fotostand)

Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht (Symbolbild): Die Autobahnpolizei wurde zufällig auf den Streit aufmerksam. (Quelle: Fotostand/imago images)

Weil ein Pkw-Fahrer auf dem Standstreifen unterwegs war, nutzte ein Fahrer eines Sattelschleppers die Gelegenheit und stellte ihn zur Rede. Aus der Konfrontation wurde eine handfeste Prügelei.

Während eines Staus auf der Autobahn 1 bei Bremen ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Am Freitagmorgen gegen 7 Uhr wollte 57-Jähriger aus Delmenhorst mit seinem Pkw an einem Stau vorbei fahren und nutzte dafür den Standstreifen. An einer Engstelle beendete ein Lkw-Fahrer seine Fahrt.

Er stieg aus und stellte den Fahrer zur Rede. Die beiden gerieten derart aneinander, dass beide Tritte und Schläge gegeneinander austeilten. Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn wurden zufällig auf die Situation aufmerksam und beendeten die Prügelei.

Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Außerdem muss sich der Pkw-Fahrer einem Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen der Nutzung des Standstreifens stellen. Er musste sich wieder in den wartenden Verkehr einordnen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal