Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Bremen: Polizei stoppt 24 Raser im Stadtgebiet und beschlagnahmt Pkw

Spitzenreiter 80km/h zu schnell  

Polizei stoppt 24 Raser im Stadtgebiet

21.05.2021, 16:52 Uhr | t-online

Bremen: Polizei stoppt 24 Raser im Stadtgebiet und beschlagnahmt Pkw. Ein Polizeibramter führt eine Geschwindigkeitskontrolle durch (Symbolbild): 24 Raser sind den Beamten ins Netz gegangen. (Quelle: imago images/Tim Oelbermann)

Ein Polizeibramter führt eine Geschwindigkeitskontrolle durch (Symbolbild): 24 Raser sind den Beamten ins Netz gegangen. (Quelle: Tim Oelbermann/imago images)

Mit 130 km/h in der 50er-Zone: So schnell war ein junger Autofahrer in Bremen unterwegs, als er in eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei kam. Er war allerdings nicht der einzige, der den Beamten auffiel.

Die Polizei in Bremen hat am Donnertag die Raser im Stadtgebiet ins Visier genommen. Zwischen 17 Uhr und 20 Uhr führten beamte Geschwindigkeitskontrollen zwischen dem Kommodore-Johnsen-Boulevard und in der Konsul-Smidt-Straße durch. Insgesamt 24 Autofahrer gestoppt, die zu schnell unterwegs waren. Der "Negativ-Spitzenreiter", wie ihn die Polizei selbst nannte, war mit 128 km/h statt der erlaubten 50 km/h unterwegs.

Neben den Rasern, die Anzeigen, entsprechende Fahrverbote und empfindliche Bußgelder bekamen, mussten die Beamten auch einen Wagen beschlagnahmen. Ein Fahrer war im Mietvertrag seines Wagens nicht als Fahrer eingetragen. 

Altbekannte Probleme

Die Probleme mit den Rasern auf dieser Strecke seien der Polizei schon länger bekannt, heißt es. Gerrit Becker Leiter der Verkehrspolizei sagt laut einer Pressemitteilung: "Die gestrigen Kontrollmaßnahmen sind ein Bestandteil des Konzeptes zur Bekämpfung der Raser/Poser Problematik und werden lageangepasst fortgeführt."

Auch zivile Funkstreifenwagen würden in der Stadt eingesetzt, um aggressives Fahrverhalten zu verhindern. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: