Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Mäurer: Militanz in linksextremistischer Szene gestiegen

Bremen  

Mäurer: Militanz in linksextremistischer Szene gestiegen

10.06.2021, 02:52 Uhr | dpa

Mäurer: Militanz in linksextremistischer Szene gestiegen. Ulrich Mäurer

Ulrich Mäurer (SPD), Innensenator von Bremen, spricht. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hat vor dem Hintergrund zahlreicher Brandanschläge auf Fahrzeuge und Häuser vor eine zunehmenden Militanz der linksextremistischen Szene in Bremen gewarnt. "Wir sind Zeugen einer gefährlichen Entwicklung", sagte er am Donnerstag bei der Vorlage des Verfassungsschutzberichtes für 2020. Die Militanz der linksextremistischen Szene habe in jüngster Vergangenheit noch einmal stark zugenommen. "Die Gewaltspirale dreht sich anscheinend immer schneller." Dies sei eine massive Gefahr. Der Bremer Verfassungsschutz zählte im Jahr 2020 insgesamt 51 militante Aktionen der linken Szene, darunter auch 12 Brandanschläge auf Fahrzeuge und Gebäude. 2019 waren es insgesamt 31 militante Aktionen aus dem Bereich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: