Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

"Vorsichtsmaßnahme": Ducksch bricht Werder-Training ab

Bremen  

"Vorsichtsmaßnahme": Ducksch bricht Werder-Training ab

12.10.2021, 15:58 Uhr | dpa

"Vorsichtsmaßnahme": Ducksch bricht Werder-Training ab. Marvin Ducksch

Marvin Ducksch. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Torjäger Marvin Ducksch von Werder Bremen hat fünf Tage vor dem Auswärtsspiel bei Darmstadt 98 das Training des Fußball-Zweitligisten abgebrochen. Der 27-Jährige hat Rückenprobleme. Via Twitter berichteten die Bremer am Dienstagnachmittag aber nur von "einer Vorsichtsmaßnahme". Der Einsatz des Mittelstürmers in Darmstadt am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) ist offenbar nicht gefährdet.

Für Trainer Markus Anfang und die beiden Werder-Profis Lars Lukas Mai und Nicolai Rapp ist dieses Spiel etwas Besonderes. Denn alle drei standen in der vergangenen Saison noch bei den "Lilien" unter Vertrag. "Ich habe noch guten Kontakt zu einigen Leuten im Verein", sagte Rapp am Dienstag. "Insgesamt habe ich gute Erinnerungen an meine Zeit in Darmstadt. Es war eine schöne Zeit."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: