• Home
  • Regional
  • Bremen
  • Bremen: Binnenschiff rammt Eisenbahnbr├╝cke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextKubicki fordert Wielers Rauswurf Symbolbild f├╝r einen TextGaspreis k├Ânnte um 400 Prozent steigenSymbolbild f├╝r einen TextGep├Ąckchaos am M├╝nchner FlughafenSymbolbild f├╝r einen TextPolen kritisiert Melnyk: "inakzeptabel"Symbolbild f├╝r einen TextAirbus erh├Ąlt Milliarden-AuftragSymbolbild f├╝r einen TextBeyonc├ę reitet fast nacktSymbolbild f├╝r einen TextAktivisten wollen F1-Strecke blockierenSymbolbild f├╝r einen TextZahl der Prostituierten ist gesunkenSymbolbild f├╝r einen TextSo sehen Sie die Tour de France liveSymbolbild f├╝r einen TextPolizistin liebt Neonazi ÔÇô StrafeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserStefanie Giesinger spricht offen ├╝ber SexSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Binnenschiff rammt Eisenbahnbr├╝cke in Bremen

Von dpa
Aktualisiert am 15.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Boot der Wasserschutzpolizei (Archivbild): Bei einem Zusammensto├č ist ein Schaden von 20.000 Euro entstanden.
Ein Boot der Wasserschutzpolizei (Archivbild): Bei einem Zusammensto├č ist ein Schaden von 20.000 Euro entstanden. (Quelle: foto2press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein 85 Meter langes Schiff ist mit seinem Kran gegen eine Bremer Eisenbahnbr├╝cke gesto├čen. Der Schaden wird auf mehr als 20.000 Euro gesch├Ątzt. Nun ermittelt die Wasserschutzpolizei.

Nach dem Zusammensto├č eines Binnenschiffs mit einer Eisenbahnbr├╝cke in Bremen ist die Strecke am Mittwoch f├╝r rund 90 Minuten gesperrt worden. Z├╝ge durften nicht ├╝ber die Br├╝cke, Schiffe nicht unter der Br├╝cke durch, wie ein Polizeisprecher sagte. Demnach stie├č das 85 Meter lange Schiff mit seinem bordeigenen Kran gegen die Eisenbahnbr├╝cke.

Der entstandene Schaden an Br├╝cke und Schiff wurde auf mehr als 20.000 Euro gesch├Ątzt. Die Ursache des Unfalls war zun├Ąchst unklar, die Wasserschutzpolizei Bremen nahm die Ermittlungen auf. Das Binnenschiff konnte einen Liegeplatz in Bremen anlaufen, verletzt wurde niemand.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ex-Freund lockt Frau in Wald ÔÇô sticht auf sie ein

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website