Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Binnenschiff rammt Eisenbahnbr├╝cke in Bremen

Von dpa
Aktualisiert am 15.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Boot der Wasserschutzpolizei (Archivbild): Bei einem Zusammensto├č ist ein Schaden von 20.000 Euro entstanden.
Ein Boot der Wasserschutzpolizei (Archivbild): Bei einem Zusammensto├č ist ein Schaden von 20.000 Euro entstanden. (Quelle: foto2press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein 85 Meter langes Schiff ist mit seinem Kran gegen eine Bremer Eisenbahnbr├╝cke gesto├čen. Der Schaden wird auf mehr als 20.000 Euro gesch├Ątzt. Nun ermittelt die Wasserschutzpolizei.

Nach dem Zusammensto├č eines Binnenschiffs mit einer Eisenbahnbr├╝cke in Bremen ist die Strecke am Mittwoch f├╝r rund 90 Minuten gesperrt worden. Z├╝ge durften nicht ├╝ber die Br├╝cke, Schiffe nicht unter der Br├╝cke durch, wie ein Polizeisprecher sagte. Demnach stie├č das 85 Meter lange Schiff mit seinem bordeigenen Kran gegen die Eisenbahnbr├╝cke.

Weitere Artikel

Corona-Lage in Bayern
Keine Kontaktbeschr├Ąnkungen mehr f├╝r Geimpfte und Genesene
Eine Person scannt den 2G-Nachweis eines Kunden (Archivbild): Auch die Zugangsbeschr├Ąnkungen werden in Bayern strikt gelockert.

Strenge Sicherheitsvorkehrungen
Polizei verbrennt Kokain im Wert von 270 Millionen Euro
Rund 1,5 Tonnen Kokain liegen zum Abtransport bereit: Das Rauschgift h├Âchster Reinheit stammt aus verschiedenen Sicherstellungen der vergangenen Jahre.

Dramatischer Konflikt am UKE Hamburg
Intensivpflegekr├Ąfte wollen "nur noch Dienst nach Vorschrift"
Pflegekr├Ąfte auf einer Intensivstation (Symbolbild): Das Personal droht damit, sich bei der Arbeit aus Eigenschutz nicht mehr solidarisch zu zeigen.


Der entstandene Schaden an Br├╝cke und Schiff wurde auf mehr als 20.000 Euro gesch├Ątzt. Die Ursache des Unfalls war zun├Ąchst unklar, die Wasserschutzpolizei Bremen nahm die Ermittlungen auf. Das Binnenschiff konnte einen Liegeplatz in Bremen anlaufen, verletzt wurde niemand.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
St├╝rmer-Star will bei Werder bleiben

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website