• Home
  • Regional
  • Bremen
  • Sandhausen erkämpft sich bei Bremen einen Punkt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWärmepumpen für alle? Neue OffensiveSymbolbild für ein VideoKopflose Leiche in Bonn: Neue DetailsSymbolbild für einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild für einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RückrufSymbolbild für einen TextTote Migranten: Fahrer spielte ÜberlebendenSymbolbild für einen TextTed Cruz zettelt Streit mit Sesamstraße anSymbolbild für einen TextCameron Diaz feiert ComebackSymbolbild für einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild für einen TextBritney Spears' Mann spricht über EheSymbolbild für einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild für einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild für einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Sandhausen erkämpft sich bei Bremen einen Punkt

Von dpa
03.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Werder Bremen - SV Sandhausen
Werders Niklas Schmidt (l) kämpft gegen Sandhausens Dennis Diekmeier um den Ball. (Quelle: Carmen Jaspersen/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trotz klarer Unterlegenheit hat der SV Sandhausen einen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga geholt. Beim 1:1 (0:0) beim Aufstiegskandidat SV Werder Bremen gingen die Gäste am Sonntag durch Pascal Testroet in Führung (64.), ehe Marvin Ducksch für den neuen Spitzenreiter zum Ausgleich traf (73.). Der Vorsprung der Sandhäuser auf den Abstiegsrelegationsplatz beträgt nun drei Zähler.

Die Bremer dominierten das Spiel über die komplette Spielzeit. Zunächst behielt Sandhausens Torwart Patrick Drewes aber noch die Oberhand gegen die Hausherren, die dann überrumpelt wurden. Mit ihrem ersten Torschuss gingen die Sandhäuser in Führung. Werder hatte bis zu diesem Zeitpunkt bereits mehr als ein Dutzend Versuche abgegeben. In der Schlussphase erhöhten die Gastgeber noch einmal den Druck und kamen durch Ducksch zum längst überfälligen Ausgleich. Kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit hielt Drewes den Punkt für den SVS gegen Niclas Füllkrug fest.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ermittler rekonstruieren Odyssee des kleinen Joe
SV SandhausenSV Werder Bremen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website