• Home
  • Regional
  • Bremen
  • Holstein Kiel will Punkt bei Werner-Wiedersehen in Bremen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeuer Corona-Ausbruch in WuhanSymbolbild für einen TextNagelsmann kämpft für Spieler-TransferSymbolbild für einen TextWilliam Cohn ist totSymbolbild für einen TextHanni Hüsch verlässt die ARDSymbolbild für einen TextPistorius trifft Eltern seines MordopfersSymbolbild für einen TextWeniger Rentenpunkte für NVA-Soldaten?Symbolbild für ein VideoGrößter Wärmespeicher DeutschlandsSymbolbild für einen TextNew York will Verfassung ändernSymbolbild für ein VideoPfeilschwanzkrebse wegen Blut gejagtSymbolbild für einen TextFormel 1: Red Bull hat ProblemeSymbolbild für einen TextMann in Wohnung getötet – FestnahmeSymbolbild für einen Watson TeaserAmazon dreist um 330.000 Euro betrogenSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Holstein Kiel will Punkt bei Werner-Wiedersehen in Bremen

Von dpa
29.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Fußball
Ein Fußballspieler spielt den Ball. (Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Holstein Kiel fehlt rechnerisch noch ein Punkt, um den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga zu sichern. Doch eigentlich können die Kieler beruhigt zum drittletzten Saisonspiel heute (18.30 Uhr/Sky) bei Tabellenführer Werder Bremen und zum Wiedersehen mit ihrem einstigen Trainer Ole Werner reisen. Denn so ernsthaft mag niemand daran glauben, dass das Team von Trainer Marcel Rapp noch in Gefahr geraten kann. "Wir sollten einen Punkt holen, damit wir zu hundert Prozent sicher sind", sagte Rapp dennoch.

Seinen Amtsvorgänger kennt der 43-Jährige bislang noch nicht persönlich. "Ich habe von ihm als Mensch viel Gutes gehört, und ich freue mich, ihn am Freitag persönlich kennenzulernen", meinte Rapp über Werner. Der 33-Jährige hatte bis zu seinem Rücktritt im vergangenen September fast zwei Jahre lang Holsteins Profis trainiert. Mit seinem neuen Verein kann er bei einem Sieg am Freitag einen weiteren wichtigen Schritt Richtung Aufstieg machen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ex-Freund lockt Frau in Wald – sticht auf sie ein
Holstein KielSV Werder Bremen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website