Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDortmund

Mann stürzt in Herne mit 4,9 Promille vom E-Roller


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGefährliche Brückenschäden schon Tage vor Sperrung befürchtetSymbolbild für einen TextPolizei trennt 14-Jährige von zwei MännernSymbolbild für einen TextPolizei sucht diesen SexualstraftäterSymbolbild für einen TextPolizei findet Hehlerwaren-VersteckSymbolbild für einen Text62.000 Euro-Tier für "Chico"? Er reagiertSymbolbild für einen TextNRW: Schüler mit Messer niedergestochenSymbolbild für einen TextTödliche Schüsse: Anklage gegen PolizistenSymbolbild für einen TextNazi-Skandal im Ordnungsamt: Keine StrafeSymbolbild für einen TextGroßrazzia: Polizei nimmt zehn Männer festSymbolbild für einen TextGrüne wollen "Verschwörungsguru" stoppen

Mann stürzt mit fast fünf Promille vom E-Roller

26.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht auf einem Streifenwagen der Polizei (Symbolbild): Ein betrunkener Mann hat sich schwer verletzt.
Blaulicht auf einem Streifenwagen der Polizei (Symbolbild): Ein betrunkener Mann hat sich schwer verletzt. (Quelle: T.Seeliger/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem Unfall in Herne verletzt sich ein Mann schwer. Sein Blutalkoholwert: 4,96 Promille.

Mit einem Atemalkohol-Wert von 4,96 Promille hat ein Mann laut Polizei in Herne auf einem E-Roller einen Unfall gebaut. Der 42-Jährige sei mit dem Gefährt gestürzt und schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen habe der Mann am Freitagabend die Kontrolle über den E-Roller verloren und sei auf den Gehweg gefallen. Er wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Ab drei Promille lebensgefährlich

Der dort gemachte Atemalkoholtest ergab nach Angaben der Polizei den Wert von fast fünf Promille. Anschließend sei dem Mann eine Blutprobe entnommen worden.

Laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung kann eine Konzentration von mehr als drei Promille lebensbedrohlich bis tödlich sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zug erfasst Gruppe junger Menschen
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe
HernePolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website