t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Bei Dortmund: Betrüger crasht bei Flucht vor der Polizei


VW mit gefälschten Papieren
Betrüger crasht bei Flucht vor der Polizei

Von t-online, jse

06.02.2023Lesedauer: 1 Min.
Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild): Am Ende der Verfolgungsfahrt über die Autobahn stand der Crash.Vergrößern des BildesEinsatzwagen der Polizei (Symbolbild): Am Ende der Verfolgungsfahrt über die Autobahn kam es zum Crash. (Quelle: Ralph Peters/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Ein 39-Jähriger versucht, ein Auto mit gefälschten Papieren zu verkaufen. Die Käuferin ruft die Polizei. Auf der Flucht kommt es zum Crash.

Eine Frau ist in Hagen am Montagnachmittag knapp einem Betrugsversuch entgangen. Die Frau wollte einem 39-Jährigen ein Auto abkaufen. "Der potenziellen Käuferin kam die Situation seltsam vor, weshalb sie die Polizei hinzurief", schreiben die Beamten. Dann wurde es spektakulär.

Als die Beamten ankamen, sprang der Mann in den VW Golf, den er eben noch zu verkaufen versucht hatte, und ergriff die Flucht. Doch er kam nicht weit: Auf der A45 erkannten Beamte einer Zivilstreife das Fahrzeug und verfolgten den Mann bis zur Ausfahrt Dortmund-Kley auf der A40.

Mann flüchtet zu Fuß

Dort stieß der VW Golf des Flüchtenden mit einem vorausfahrenden Fahrzeug zusammen. "Nach dem Unfall stieg der 39-Jährige aus dem Auto aus und flüchtete zu Fuß vor den Kripo-Beamten. Diese stellten den Mann und nahmen ihn vorläufig fest", schreibt die Polizei.

Bei der Überprüfung des Mannes und seines Fahrzeuges stellte sich heraus, dass ihr Gefühl die Frau nicht getrogen hatte: Der VW Golf war nicht zugelassen, der Führerschein sowie Ausweisdokumente des 39-Jährigen waren gefälscht. Die Kriminalpolizei ermittelt nun unter anderem wegen des versuchten Betruges, der Urkundenfälschung und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website