t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDortmund

Drei Fahrzeuge brennen: Fahndung mit Hubschrauber in Essen


Drei Fahrzeuge brennen: Fahndung mit Hubschrauber in Essen

Von dpa
Aktualisiert am 26.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Ausgebranntes Auto
Hinter einer Polizeiabsperrung steht ein ausgebranntes Auto: Binnen weniger Minuten brannte es an verschiedenen Stellen in Essen. (Quelle: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Polizei Essen ermittelt wegen mehrerer Fahrzeug-Brände in der Nacht zu Sonntag. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Gegen 4 Uhr am Morgen wurden im Essener Stadtteil Katernberg zwei brennende Autos gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Es bestehe der Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung, beide Fahrzeuge waren den Angaben zufolge mit "deutlichem Abstand" zueinander geparkt. Die Feuerwehr hatte die Autos schnell gelöscht.

Noch während des Polizei-Einsatzes wurde in der Nachbarschaft ein weiterer Fahrzeugbrand gemeldet. Ein Transporter stand demnach in Flammen, durch die zwei weitere daneben parkende Transportfahrzeuge beschädigt wurden. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit Unterstützung eines Hubschraubers blieb laut Polizei ohne Erfolg. Die drei in Brand geratenen Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Zeugen, die Auffälliges beobachtet haben und/oder Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 bei der Polizei Essen zu melden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website