t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDortmund

Das macht DSDS-Sieger Thomas Godoj aus der 5. Staffel heute


Das macht DSDS-Sieger Thomas Godoj heute

Von t-online, dpa, tht

Aktualisiert am 21.05.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 106609682Vergrößern des BildesThomas Godoj, DSDS-Sieger von 2008 (Archivbild): "Das hier ist dein Herzblut". (Quelle: Peter Hartenfelser via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach seinem DSDS-Sieg feierte er Charthits, gastierte im "Fernsehgarten" und tourte durch ganz Deutschland. Aber was macht der Musiker aus Recklinghausen heute?

In der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) setzte sich der damals 30 Jahre alte Sänger Thomas Godoj aus Recklinghausen gegen insgesamt 30.000 Konkurrenten durch: Mit "Chasing Cars" hatte er 2008 in der TV-Show alle von den Sitzen gerissen. Anschließend feierte er Charthits, gastierte des Öfteren im "ZDF-Fernsehgarten" und tourte mit seinem Live-Programm durch deutsche Konzerthallen.

Er fühle sich wie im Traum und "durfte sogar zur Formel 1 nach Istanbul reisen", beschrieb Godoj damals seinen Höhenflug. Aber was macht der DSDS-Sieger aus Recklinghausen heute?

Ganz unabhängig

In diesem Jahr ist er mit seiner "Tour des Jahres" gleich in zehn Städten unterwegs. Am 4. November ist er in Köln zu sehen, am 28. Dezember in Bochum. Laut RTL hat sich der DSDS-Gewinner vor rund zehn Jahren musikalisch und geschäftlich unabhängig gemacht. Kein RTL mehr, keine Auftritte im Fernsehgarten und kein Dieter Bohlen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

In der Tat finanziert der Musiker seine Platten mittlerweile mit Crowdfunding. Auch das aktuelle Studioalbum wurde per Schwarmfinanzierung produziert, wofür sich der Musiker bei seinen Geldgebern ordentlich bedankte: "Ihr seid einfach die allergeilste, treueste Fanbase, die auf diesem schönen Planeten wandelt", schrieb der Musiker dazu. Diese Unterstützung sei nicht selbstverständlich, "ich schätze mich über die Maßen glücklich, euch an meiner Seite zu wissen", so Godoj weiter.

Godoj: "Du bist überall herumgekommen"

Einen Eindruck seiner aktuellen Musik bekommt man auf seinem Instagram-Account. Hier ist er der Rocker lässig mit Jeansjacke und Gitarre auf einem Barhocker bei einem Konzert zu sehen. Cool hält er ein Glas Wein in der Hand und singt: "Du bist überall herumgekommen. Aber hier hat alles angefangen." Dann steht er auf – und alle singen mit: "Das hier ist dein Herzblut".

Den Anhängern scheint's zu gefallen: "Immer wieder ein Genuss für Ohren und Augen", schreibt ein Fan unter das Video. Ein Weiterer: "Da wäre ich auch gerne dabei gewesen."

Der Text beschreibt wohl ziemlich gut Godojs Leben – denn der 45-Jährige dürfte mit dem DSDS-Zirkus damals viel herumgekommen sein. Ein Blick auf ein Zitat aus den DSDS-Jahren: "Ich weiß ja nicht, ob es anders wird. Schließlich kann ich nicht in die Zukunft sehen. Ich kann nur Gas geben und versuchen, das Beste aus dieser Chance zu machen. Also: Ranklotzen und sich überraschen lassen. DSDS war eine tolle Ausbildung. Ich freue mich auf alles, was jetzt kommt", sagte er im Jahr seines Casting-Sieges. Ordentlich Gas gibt der Recklinghäuser heute immer noch.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • RTL.de: Was wurde eigentlich aus DSDS-Gewinner und Rock-Röhre Thomas Godoj?
  • Tomzillamusik.de: Crowdfunding - Danke
  • Instagram: ThomasGodoj
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website