t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDortmund

Deutsche Bahn baut A1-Bahnbrücke am Kreuz Dortmund/Unna: Züge fallen aus


A1-Brückenbau startet: Nah- und Fernverkehrszüge fallen aus

Von t-online
07.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Bahnbrücke über der A1: Die Deutsche Bahn baut eine neue Brücke parallel zur alten. Der Einbau ist für 2024 geplant.Vergrößern des BildesBahnbrücke über der A1: Die Deutsche Bahn baut eine neue Brücke parallel zur alten. Der Einbau ist für 2024 geplant. (Quelle: Deutsche Bahn (DB))
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Kurz vor Weihnachten beginnt die Bahn mit den Bauarbeiten der Eisenbahnbrücke über die Autobahn A1. Zugverbindungen im Regional- und Fernverkehr fallen aus.

Im Zuge eines Ausbaus der A1 am Autobahnkreuz Dortmund/Unna durch die Autobahn des Bundes baut die Deutsche Bahn eine neue Stahlwerkbrücke mit 124 Metern Länge über die Autobahn. Über die Brücke führt die Strecke von Dortmund bis Soest.

Aufgrund der Brückenarbeiten wird die Strecke zwischen Holzwickede und Unna ab Freitag, 15. Dezember, 21 Uhr, bis Freitag, 22. Dezember, 21 Uhr, gesperrt. Zugverbindungen im Regional- und Fernverkehr fallen teilweise aus, zudem gibt es Halteänderungen auf der Strecke.

Die Auswirkungen im Fernverkehr

Im Fernverkehr entfallen während der Bauphase die ICE-Sprinterzüge Bonn–Köln–Berlin. Die Züge der ICE-Verbindung Bonn/Köln–Wuppertal–Hannover–Berlin werden zwischen Hagen und Hamm umgeleitet. Dabei verlängert sich die Fahrzeit um rund 15 bis 20 Minuten.

Ab Bonn/Köln bis Hagen fahren die Züge früher los, um ab Hamm zu den gewohnten Zeiten verkehren zu können. Die Züge der ICE-Linie Frankfurt–Siegen–Münster halten während der Bauarbeiten nicht in Schwerte (Ruhr) und Unna.

Die Auswirkungen im Nahverkehr

Im Nahverkehr ist die Strecke zwischen Unna und Holzwickede betroffen: Die Züge der Linien RE 7 (National Express) entfallen zwischen Unna und Holzwickede, die der Linie RE 13 (eurobahn) zwischen Hamm und Holzwickede. Als Ersatz fahren stündlich zwei Busse zwischen Unna und Holzwickede. Auf dem nördlichen Abschnitt zwischen Unna und Hamm verkehren die Züge der Linien RE 7 einmal pro Stunde.

Auf der Strecke der Linie RB 59 (eurobahn) fahren als Ersatz Busse zu unterschiedlichen Zeiten und in verschiedenen Abschnitten:

  • Von Freitag, 15. Dezember, 21 Uhr, bis Montag, 18. Dezember, 1 Uhr, zwischen Soest und Holzwickede
  • Von Montag, 18. Dezember, 5 Uhr, bis Mittwoch, 20. Dezember, 1 Uhr, zwischen Unna und Dortmund Hbf
  • Von Mittwoch, 20. Dezember, 5 Uhr, bis Freitag, 22. Dezember, 21 Uhr, zwischen Unna und Holzwickede aus.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website