t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Hagen: Unfall in der Esserstraße – Bus mit Schülern kollidiert mit Auto


Mehrere Verletzte in Hagen
Busunglück mit Schülern an Bord – Fahrer verlor die Kontrolle

Von t-online
13.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Unfall in Hagen: Der Linienbus hatte mehrere Berufsschüler auf dem Weg zum Berufskolleg an Bord.Vergrößern des BildesUnfall in Hagen: Der Linienbus hatte mehrere Berufsschüler auf dem Weg zum Berufskolleg an Bord. (Quelle: Justin Brosch)
Auf WhatsApp teilen

Ein Linienbus ist mit einem Alfa Romeo zusammengestoßen. Der Kleinwagen schob sich unter mehrere Autos. Eine 36-Jährige sowie der Busfahrer mussten schwerverletzt ins Krankenhaus.

Ein Bus mit mehreren Schulkindern ist am Mittwoch in Hagen verunglückt. In der Esserstraße hat ein 42-jähriger Busfahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, daraufhin ist der Bus mit einem Alfa Romeo einer Frau (36) zusammengestoßen, die soeben mit ihrem Auto starten wollte.

In dem Linienbus befanden sich sechs Personen, darunter Schüler der Kaufmannschule auf dem Weg zum Berufskolleg, wie ein Reporter vor Ort berichtet. Der Busfahrer und die Alfa Romeo-Fahrerin wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Eine weitere Person erlitt leichte Verletzungen.

Der Alfa Romeo wurde durch die Wucht des Aufpralls in drei weitere Pkw geschoben, berichtet ein Reporter vor Ort. Auch wurde eine Straßenlaterne umgerissen und Teile des Bürgersteiges beschädigt.

Die Polizei sperrte die Esserstraße für mehrere Stunden komplett und forderte zur Unterstützung ein Unfallaufnahmeteam der Polizei Dortmund an. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Auskunft der Feuerwehr Hagen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website