t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDortmund

Dortmund: Auto & Straßenbahn kollidieren – Fahrerin nach Unfall verletzt


Schwerer Unfall in Dortmund
Stadtbahn und Pkw kollidieren – Fahrerin verletzt

Von t-online
04.03.2024Lesedauer: 1 Min.
Verunfallter Hyundai in Aplerbeck: Eine Pkw-Fahrerin ist mit einer Bahn zusammengestoßen.Vergrößern des BildesVerunfallter Hyundai in Aplerbeck: Eine Pkw-Fahrerin ist mit einer Bahn zusammengestoßen. (Quelle: Feuerwehr Dortmund)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Eine Straßenbahn und ein Pkw sind in Dortmund kollidiert. Während die Feuerwehr die Fahrerin aus dem Auto befreite, musste die Marsbruchstraße zeitweise gesperrt werden.

Am Montag sind in Dortmund ein Auto und eine Straßenbahn zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich im Stadtteil Aplerbeck. Die Fahrerin des PKW wurde in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und konnte sich nicht mehr selbst aus dem Wagen befreien, wie die Feuerwehr mitteilte. Sie wurde durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die Marsbruchstraße in der Nähe der LWL-Klinik musste am Montag zeitweise gesperrt werden. Es kam zudem zu Störungen im öffentlichen Nahverkehr. Fahrgäste der Bahn kamen Feuerwehrangaben zufolge nicht zu Schaden.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website