t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Dortmund: Weltmeister Kevin Großkreutz verkauft Villa – so sieht sie aus


Blick ins Westfalenstadion
Kevin Großkreutz verkauft seine Villa – so sieht sie aus

Von t-online, tht

20.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Nobelvilla an der Stadtgrenze zu Dortmund: Kevin Großkreutz zieht aus.Vergrößern des BildesNobelvilla an der Stadtgrenze zu Dortmund: Kevin Großkreutz zieht aus. (Quelle: union-immobilien.de)
Auf WhatsApp teilen

Weltmeister Kevin Großkreutz trennt sich von seiner luxuriösen Bleibe in der wohl exklusivsten Wohnlage für Profikicker. Das Haus bietet ein ganz besonderes Highlight.

Weltmeister Kevin Großkreutz verkauft seine Villa an der Stadtgrenze zu Dortmund. Der Luxusbau befindet sich in exklusivster Wohnlage in Herdecke. Es war jahrelang das Zuhause für den Fußballer, seine Ex-Lebensgefährtin und seine zwei Kinder. Hier entspannte sich der Ex-Profi. Die "Ruhr Nachtrichten" hatten hierüber berichtet.

Gekauft hatte sich Großkreutz das Grundstück im Weltmeisterjahr 2014. Ein altes Gebäude darauf ließ er komplett abreißen, damit der Nobelbau entstehen konnte. Nun steht die Immobilie leer. Kostenpunkt: rund 2,5 Millionen Euro.

Vermarktet wird die Villa von Marvin Mikosch, er ist Geschäftsführer von Union Immobilien. Über die Lage sagt er: "Da oben trifft sich in der Tat die Prominenz." Auch die Ex-BVB-Stars Erling Haaland und Jude Bellingham wohnten nicht weit von Großkeutz' Unterkunft entfernt – auch Starcoach Jürgen Klopp soll jetzt noch eine Immobilie in der Nähe besitzen.

Kevin Großkreutz hatte im September 2023 die Trennung von seiner Frau Caro bekannt gegeben. Dies sei der Grund des nun anstehenden Verkaufs. "Kevin Großkreuz zieht in eine andere Immobilie", sagt Mikosch. 325 Quadratmeter seien für ihn viel zu groß, allerdings verkaufe er das Haus "schweren Herzens". Er habe dort viele tolle Momente verbracht und wünsche sich, dass das Haus von einer Familie genutzt wird, teilt Immobilienhändler Mikosch weiter mit.

Das Haus hat viel zu bieten: Neben einem Außen- und auch einem Innenpool hat die Villa einen eigenen Wellnessbereich mit Sauna und Panoramafenster mit einem unverbauten Blick in ein Naturschutzgebiet. Das absolute Highlight: Vom Schlafzimmer reicht der Blick bis ins Westfalenstadion.

Nach Angaben des Maklers ist das Haus auch in puncto Nachhaltigkeit exklusiv aufgestellt: Denn beheizt wird die Villa mit Erdwärme, der Energiewert befindet sich im A-Bereich.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website