Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Dortmund: BVB muss Weihnachtssingen im Stadion absagen

Borussia sagt Tradition ab  

Weihnachttsingen im Signal Iduna Park fällt aus

23.09.2020, 17:23 Uhr

Dortmund: BVB muss Weihnachtssingen im Stadion absagen. Fans im Stadion des BVB (Symbolbild): Das Weihnachtssingen im Signal Iduna Park fällt dieses Jahr aus. (Quelle: imago images/Uwe Kraft)

Fans im Stadion des BVB (Symbolbild): Das Weihnachtssingen im Signal Iduna Park fällt dieses Jahr aus. (Quelle: Uwe Kraft/imago images)

Wegen der Corona-Pandemie kann das traditionelle Weihnachtssingen im Stadion in Dortmund in diesem Jahr nicht stattfinden. Der BVB musste die vierte Auflage des Mitmach-Konzertes absagen.

Der BVB muss das traditionelle Weihnachsliedersingen im Signal Iduna Park in diesem Jahr absagen. Wegen der Corona-Pandemie kann die Veranstaltung nicht wie geplant stattfinden, schrieb der Verein auf seiner Webseite.

Schon zum vierten mal sollte die Aktion „Dortmund singt Weihnachtslieder“ stattfinden. 2019 hatten die Fans und Hobby-Sänger einen Rekord aufgestellt. 68.000 Zuschauer hatten an der Veranstaltung teilgenommen. Mit dem Erlös konnte der BVB vier soziale Einrichtungen unterstützen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal