Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild für einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild für einen TextBoxer stirbt nach KampfSymbolbild für einen TextOmikron legt Chinas Wirtschaft lahmSymbolbild für einen TextKylie Jenner irritiert mit KleidSymbolbild für einen TextPolizei ermittelt nach HSV-Sieg in RostockSymbolbild für einen TextAktivisten kleben sich auf Straße festSymbolbild für einen TextFrankhauser verrät BabynamenfavoritenSymbolbild für einen Text50 Tote: Überrollt Corona Nordkorea? Symbolbild für einen TextQueen überrascht mit LächelnSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Zuschauer fassungslos wegen Show-Besetzung

Polizei stellt gefälschte Impfausweise sicher

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 23.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine Apothekerin erstellt einen digitalen Impfpass (Archivbild): In Dortmund sind vermehrt gefälschte Dokumente aufgetaucht.
Eine Apothekerin erstellt einen digitalen Impfpass (Archivbild): In Dortmund sind vermehrt gefälschte Dokumente aufgetaucht. (Quelle: localpic/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Corona-Maßnahmen in Nordrhein-Westfalen werden wegen der hohen Zahlen verschärft

In mehreren Apotheken in NRW haben Menschen versucht, mit Hilfe gefälschter Impfpässe ein digitales Zertifikat zu bekommen. In Dortmund hatte die Polizei in der vergangenen Woche bei einer Durchsuchung zahlreiche solcher Dokumente sichergestellt.

Zuvor hatten Apotheken-Angestellte Verdacht geschöpft und Kopien der angeblich echten Dokumente gemacht. Der Verdacht wurde anschließend bestätigt, wie die Polizei mitteilt. Es handelte sich um Fälschungen.

Gefälschte Dokumente in NRW: Impfausweise nicht in die sozialen Medien

Zu ähnlichen Vorfällen kam es auch in Euskirchen: Am Montag versuchten drei Personen im Alter von 22, 31 und 61 Jahren, gefälschte Impfpässe digitalisieren zu lassen. Auch hier erkannten die Apotheker die Fälschungen und informierten die Polizei. Ermittelt wird nun wegen Urkundenfälschung.

Weitere Artikel

Tod von Ted Herold
Fahrlässiger Umgang mit offener Flamme führte zu Feuer
Die Feuerwehr steht bei Löscharbeiten vor einem Zweifamilienhaus im Stadtteil Berghofen (Archivbild): Brandexperten ermitteln zur Ursache des Feuers.

Lockdown-Frust in Sachsen
"Die Politiker haben von Tuten und Blasen keine Ahnung"
Der Weihnachtsmarkt in Leipzig ist abgeriegelt: Wegen des Teil-Lockdowns in Sachsen findet der Markt nicht statt.

Großeinsatz in Dortmund
Nach blutigem Streit – Polizei ermittelt gegen vier Männer
Die Polizei sicherte im Bereich Rheinische Straß / Siegfriedstraße in der Innenstadt Spuren: Die Polizei ermittelt gegen insgesamt vier Männer.


Die Polizei bittet eindringlich, Kopien der Impfausweise nicht in sozialen Medien zu posten. "Häufig nutzen Urkundenfälscher die Chargennummern solcher Fotos, um ihre Impfausweise zu fälschen", erklärte die Polizei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Michael Zorc – Abschied vom ewigen Borussen
Von Dietmar Nolte
CoronavirusEuskirchenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website