Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

BVB will sich mit Anstand verabschieden

Dortmund  

BVB will sich mit Anstand verabschieden

06.12.2021, 13:46 Uhr | dpa

BVB will sich mit Anstand verabschieden. Borussia Dortmund

Dortmunds Trainer Marco Rose steht am Spielfeldrand. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Trainer Marco Rose nimmt seine Dortmunder Profis vor dem letzten Gruppenspiel in der Champions League gegen Besiktas Istanbul trotz des bereits besiegelten Knockouts in die Pflicht. "Das ist kein Goldene-Ananas-Spiel. Es geht ums Prestige, es geht um Geld für den Verein und es geht darum, dass wir ein paar Sachen in der Champions League wieder geraderücken", sagte der Fußball-Lehrer vor dem Duell am Dienstag (21 Uhr/Amazon Prime Video) mit dem bisher punktlosen Tabellenletzten in Bezug auf das bisher enttäuschende Abschneiden im Wettbewerb und die mögliche Siegprämie in Höhe von 2,8 Millionen Euro.

Das bittere 1:3 vor zwei Wochen bei Sporting Lissabon besiegelte aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs mit den Portugiesen den Abstieg in die Europa League. Der Coach erwägt, den einen oder anderen Stammspieler gegen Besiktas zu schonen. "Es gibt ein paar Spieler, bei denen wir die Belastungen nach Verletzungspausen regulieren müssen. Aber wir werden eine gute Mannschaft auf das Feld schicken, müssen aber im Hinterkopf haben, dass wir am Samstag in Bochum schon wieder ein wichtiges Bundesligaspiel haben."

Noch keine Option ist Nationalspieler Julian Brandt, der sich im Ligagipfel am Samstag gegen die Bayern (2:3) eine Gehirnerschütterung zuzog. "Jule geht es insgesamt gut. Er ist aus dem Krankenhaus entlassen worden, aber es gibt noch ein paar Untersuchungen. Wir werden sehen, ob wir das bis Samstag wieder hinbekommen", sagte Rose. Eine Startelfgarantie gab der Coach für Axel Witsel und Donyell Malen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: