• Home
  • Regional
  • Dortmund
  • Unfall in Bochum: Illegales Stra├čenrennen endet t├Âdlich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRegierung r├Ąt zu Notstrom-AggregatenSymbolbild f├╝r einen TextFDP-Fraktionschef kritisiert Bundesl├ĄnderSymbolbild f├╝r einen TextNeuer Corona-Ausbruch in WuhanSymbolbild f├╝r einen TextHanni H├╝sch verl├Ąsst die ARDLive: 3. Freies F1-Training Symbolbild f├╝r einen TextSenioren in Wohnung brutal ├╝berfallenSymbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r ein VideoDeutsche fliehen vor Feuer an Costa BravaSymbolbild f├╝r einen TextAustralierin missbrauchte 14-J├ĄhrigenSymbolbild f├╝r einen TextYouTube-Star stirbt mit 23 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextEinlass-Chaos bei Festival: "Entt├Ąuschend"Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserJan B├Âhmermann trauert um KollegenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Illegales Stra├čenrennen endet t├Âdlich

Von t-online, mtt

16.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Der Pkw krachte unter einen Laster: Der Beifahrer starb noch vor Ort.
Der Pkw krachte unter einen Laster: Der Beifahrer starb noch vor Ort. (Quelle: Feuerwehr)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Bochum ist ein Auto unter einen Laster gerast, ein Mann starb. Jetzt kommt heraus: Laut Polizei soll sich der Fahrer zuvor ein Rennen geliefert haben.

Der Notruf ging am fr├╝hen Sonntagmorgen um 5.03 Uhr bei der Feuerwehr ein: Auf der Industriestra├če in Bochum-Werne war ein Audi nach links von der Fahrbahn abgekommen, ├╝ber eine begr├╝nte Mittelinsel gerast, mit einem Verkehrsschild kollidiert ÔÇô und unter einen abgestellten Sattelzugauflieger gedonnert.

W├Ąhrend sich der 20-j├Ąhrige Fahrer selbst aus dem Wrack befreien konnte, wurde sein 26 Jahre alter Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt. Er starb noch vor Eintreffen der Rettungskr├Ąfte am Unfallort.

Unfallfahrer fl├╝chtete vor der Polizei

Am Montag teilte die Polizei nun mit: Dem t├Âdlichen Unfall war offenbar ein illegales Stra├čenrennen vorausgegangen. Der 20-J├Ąhrige soll einem 38-J├Ąhrigen hinterhergejagt sein. Das mutma├čliche Rennen f├╝hrte demnach vom Werner Hellweg aus in Richtung ├ťmminger See.

Nach dem Unfall hielt der 38-J├Ąhrige an, begab sich mit seinem Beifahrer zur Unfallstelle. Bevor die Polizei kam, fl├╝chteten der Unfallfahrer sowie der Beifahrer des anderen Autos.

Unfall in Bochum: Polizeihubschrauber stieg auf

Die Polizei leitete sofort Fahndungsma├čnahmen ein, auch ein Hubschrauber stieg auf. Der 20-j├Ąhrige Unfallfahrer konnte laut Polizei "im Nahbereich" gestellt werden.

Schon fr├╝h stand der Verdacht eines Rennens im Raum. Vor Ort h├Ątten Polizisten dar├╝ber spekuliert, sagte ein Feuerwehrsprecher laut "WAZ". Denn der Unfall geschah auf einer schnurgeraden Stra├če.

"Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum werden die Fahrzeugf├╝hrer heute bei Gericht vorgef├╝hrt", teilte die Polizei nun am Montag mit. "Die weiteren Ermittlungen dauern an."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
27-J├Ąhriger bei Streit durch Stich verletzt ÔÇô Lebensgefahr
AudiBochumFeuerwehrPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website