HomeRegionalErfurt

Verbraucherschutz | Reparaturbonus bundesweit? Minister treffen sich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen Text"Fiona" reißt Häuser in Kanada wegSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Reparaturbonus bundesweit? Minister treffen sich

Von dpa
Aktualisiert am 16.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Verbraucherschutzministerkonferenz
Dirk Adams (Bündnis90/Die Grünen) steht während der Regierungsmedienkonferenz am Mikrofon. (Quelle: Martin Schutt/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die rot-rot-grüne Landesregierung macht sich nach der Wiederauflage ihres Reparaturprogramms für Elektrogeräte für dessen Ausweitung außerhalb Thüringens stark. Dies solle auf der Tagung der Verbraucherschutzminister von Bund und Ländern in dieser Woche thematisiert werden, sagte Thüringens Ressortchef Dirk Adams (Grüne) am Dienstag in Erfurt. Thüringen werde der Konferenz einen Antrag vorlegen, in dem es um die bundesweite Einführung eines solchen Programms und dessen Unterstützung durch die Bundesregierung gehe.

Die Verbraucherschutz-Ressortchefs und -Staatssekretäre aller Bundesländer und der Bundesregierung kommen von Mittwoch bis Freitag in Weimar zusammen. Thüringen hat in diesem Jahr den Vorsitz der Verbraucherschutzministerkonferenz inne.

In Thüringen stößt das Programm, bei dem Privathaushalte einen staatlichen Zuschuss zu Reparaturen bekommen können, auf eine enorme Resonanz. Auf Antrag kann die Hälfte der Reparaturkosten bis zu einem maximalen Zuschuss von 100 Euro im Jahr erstattet werden. Insgesamt sind in diesem Jahr 600.000 Euro aus dem Etat des Umweltministeriums vorgesehen. Im vergangenen Jahr waren nach dessen Angaben 6500 Anträge auf den staatliche Zuschuss innerhalb von etwa vier Monaten bewilligt worden.

Thüringen will sich während des Fachtreffens außerdem für bessere Verbraucherinformationen beim Kauf gebrauchter Elektrofahrzeuge einsetzen. Für sie müsse etwa die vorhandene Reichweite von Batterien ersichtlich sein, sagte Adams.

Bei den Abstimmungen der Ressortchefs soll es unter anderem auch um eine verpflichtende Identitätsüberprüfung für den Online-Handel mit Heimtieren gehen. Auch die Überwachung online gehandelter Lebensmittel ist ein Thema. Vertreter der Ministerrunde wollen am Freitag in Weimar Ergebnisse der Abstimmungen vorstellen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
BundesregierungBündnis 90/Die GrünenVerbraucherschutz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website