Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Rentner überweist Anlagebetrügern 450 000 Euro

Erfurt  

Rentner überweist Anlagebetrügern 450 000 Euro

01.07.2020, 15:47 Uhr | dpa

Rentner überweist Anlagebetrügern 450 000 Euro. Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen an

Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 77 Jahre alter Mann aus Erfurt ist auf Anlagebetrüger hereingefallen und hat insgesamt 450 000 Euro ins Ausland überwiesen. Der Mann habe seit Februar mehrere Überweisungen als vermeintliche Investition getätigt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Betrüger hätten ihr Opfer am Telefon so professionell beraten, dass es sich auch durch Warnungen seiner Hausbank nicht beirren ließ und weiter Geld überwies. Schließlich habe der Mann fast eine halbe Million Euro eingebüßt. Die Polizei rät, vor Überweisungen ins Ausland den Namen der Seite oder Firma zusammen mit dem Stichwort Betrug im Internet zu suchen - so könne man Warnungen finden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal