Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Karneval/Erfurt: Ramelow musiziert in Video mit Ei und Banane

Karneval in Thüringen  

Bodo Ramelow musiziert in Musik-Video mit Ei und Banane

11.02.2021, 19:58 Uhr | dpa

Karneval/Erfurt: Ramelow musiziert in Video mit Ei und Banane. Bodo Ramelow (Linke) mit Narrenkappe in der Thüringer Staatskanzlei: Trotz Corona schickt er Karnevalsgrüße an die Thüringer Faschingsfans.  (Quelle: imago images/Steve Bauerschmidt/Archivbild)

Bodo Ramelow (Linke) mit Narrenkappe in der Thüringer Staatskanzlei: Trotz Corona schickt er Karnevalsgrüße an die Thüringer Faschingsfans. (Quelle: Steve Bauerschmidt/Archivbild/imago images)

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow lässt sich die Faschingszeit auch durch Corona nicht vermiesen. In einem Video schickt er närrische Grüße – und musiziert mit Ei, Banane und Küchengeräten.

Schräger Auftritt zu Fasching: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat für ein Video seine musikalischen Improvisationskünste mittels Küchenutensilien demonstriert. Zu sehen ist der Linken-Politiker in einem am Donnerstag veröffentlichten Video, wie er auf einem Frühstücksei mit einem Löffel trommelt, mit einer Banane, Schneebesen und einer Reibe zum Takt eines Blasmusikstücks zu musizieren scheint. Dazu trägt der Landeschef eine Narrenkappe. Auf Twitter schrieb er dazu: "Heute ist Altweiberfasching und eigentlich würde in Thüringen gerade die Luzy abgehen. Corona vertreibt uns ins Netz, aber wir kommen wieder!"

Im Video schicken Ramelow, das Polizeimusikkorps des Freistaates Thüringen und der Landesverband Thüringer Karneval "Grüße an alle Närrinnen und Narrens, denen es wie uns geht, alle Musikerinnen und Musiker, die weder proben noch auftreten dürfen, alle Thüringerinnen und Thüringer, die sich ein Lachen trotzdem nicht nehmen lassen."

Fasching findet Corona-bedingt online statt

Ramelow hat auch in der Vergangenheit immer wieder seine Verbundenheit mit der Faschingstradition gezeigt. 2019 trat er beim Politischen Aschermittwoch als Chef der Olsen-Bande auf.

Aufgrund der Corona-Pandemie verlegen in diesem Jahr viele Thüringer Faschingsvereine ihre Veranstaltungen am bevorstehenden Faschingswochenende ins Internet. Sie versuchen damit, einen Ersatz für Hunderte Prunksitzungen zu bieten, die am Wochenende vor Rosenmontag normalerweise anstehen. Auch die Faschingsumzüge, die sonst Zehntausende Menschen anlocken, fallen in diesem Jahr wegen der Pandemie aus. In Thüringen gilt vor allem Wasungen als Karnevalshochburg.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Bodo Ramelow Twitter

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal