Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erfurt: Entenfamilie verursacht Unfall in Gispersleben

Hoher Sachschaden  

Entenfamilie verursacht Unfall in Gispersleben

25.06.2021, 13:36 Uhr | t-online

Erfurt: Entenfamilie verursacht Unfall in Gispersleben. Eine Entenmutter überquert mir ihren Küken eine Straße (Symbolbild): Menschen und Vögel wurden bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt.  (Quelle: imago images/Petra Schneider)

Eine Entenmutter überquert mir ihren Küken eine Straße (Symbolbild): Menschen und Vögel wurden bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt. (Quelle: Petra Schneider/imago images)

Eine Entenmama hat in Erfurt mit ihren Küken eine Bundestraße überquert. Mehrere Autofahrer stoppten, um das Federvieh passieren zu lassen. Ein Fahrer bemerkte den stockenden Verkehr jedoch zu spät. 

In Erfurt hat eine Entenfamilie einen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden verursacht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wollte die Mutter mit ihrem flauschigen Nachwuchs eine zweispurige Bundesstraße im Stadtteil Gispersleben überqueren. Mehrere Autos bremsten demnach ab, um die Vögel passieren zu lassen. 

Ein 45 Jahre alter Renault-Fahrer habe den stockenden Verkehr jedoch zu spät bemerkt und sei nach links ausgewichen, um einen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug zu verhindern, hieß es weiter. In der Folge kollidierte er erst mit einem Golf und dann mit der Leitplanke. 

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Die Bundesstraße musste über eine Stunde lange gesperrt werden. Menschen oder Enten wurden aber glücklicherweise nicht verletzt. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: