Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Corona-Inzidenz in Thüringen steigt weiter

Erfurt  

Corona-Inzidenz in Thüringen steigt weiter

28.11.2021, 10:52 Uhr | dpa

Corona-Inzidenz in Thüringen steigt weiter. Corona-Test

Eine medizinische Mitarbeiterin führt einen Corona-Schnelltest durch. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Corona-Inzidenz in Thüringen ist am Dienstag weiter gestiegen. Die Zahl der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen einer Woche lag am Dienstag nach Angaben des Robert Koch-Instituts bei 936,8 (Vortag: 895,2). Das ist nach Sachsen (1268,9) bundesweit der zweithöchste Wert. Innerhalb eines Tages meldeten die Gesundheitsämter in Thüringen 3531 neue Covid-19-Fälle. 35 weitere Menschen starben in Zusammenhang mit Corona.

Inzwischen weisen im Freistaat zehn Landkreise eine Inzidenz von über 1000 aus. Mit 1512,0 ist Stand Sonntag die Corona-Ansteckungsrate landesweit im Saale-Orla-Kreis am höchsten. Am niedrigsten war sie im Kreis Sömmerda (285,1).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: