Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Corona-Inzidenz in Thüringen stabil über der Marke von 1000

Erfurt  

Corona-Inzidenz in Thüringen stabil über der Marke von 1000

05.12.2021, 12:27 Uhr | dpa

Corona-Inzidenz in Thüringen stabil über der Marke von 1000. Corona-Test

Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Corona-Inzidenz in Thüringen liegt seit drei Tagen stabil über der Marke von 1000. Das Gesundheitsministerium meldete auf Basis von Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) am Sonntag in Erfurt 1036,6 wöchentliche Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Das ist erneut ein leichter Anstieg - am Samstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 1026,5. Am Freitag war im Freistaat erstmals die Schwelle von 1000 überschritten worden. Thüringen ist damit zusammen mit Sachsen das Bundesland, das am stärksten von der vierten Corona-Welle betroffen ist.

Am Sonntag kamen den Daten zufolge 2127 Neuinfektionen und 14 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 hinzu. Damit starben innerhalb von sieben Tagen 200 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde. Besonders hoch sind die Infektionszahlen im Bezug zur Einwohnerzahl weiterhin in einigen Kreisen im Süden und Osten des Freistaats.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: