t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalEssen

Wetter in NRW aktuell: Unwetterfront naht – Wetterdienst warnt vor Sturmböen


Tagelanges Schmuddelwetter
Hier drohen Sturmböen in Nordrhein-Westfalen

Von t-online, pb

Aktualisiert am 14.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Player wird geladen
Regenfront über Deutschland: Animation zeigt Niederschlags-Hotspots. (Quelle: t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Suchen Sie sich wetterfeste Kleidung: Im Westen wird das Wetter ungemütlich. Welche Regionen von den drohenden Sturmböen besonders betroffen sind. Der Überblick.

In Nordrhein-Westfalen beginnt die neue Woche stürmisch: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Sturmböen am Dienstag. Laut einer Warnung der Meteorologen können die Böen Geschwindigkeiten zwischen 60 und 70 Kilometern pro Stunde erreichen – in Gipfellagen können auch Sturmböen um 80 Kilometer pro Stunde erreicht werden.

Betroffen von den Böen sind demnach die Kölner Bucht, das Bergische Land, der Niederrhein und die westlichen Teile des Ruhrgebiets, die näher am Rhein liegen. Weite Teile des Münsterlands, Ostwestfalen-Lippe und Südwestfalen bleiben laut der Prognose von den Böen dagegen verschont.

So wird das Wetter in dieser Woche in Nordrhein-Westfalen

Neben dem Sturm ist gebietsweise auch mit kräftigen Schauern und vereinzelten Gewittern, besonders am Nachmittag zu rechnen. Die Temperaturen bewegen sich dabei zwischen 11 und 12 Grad, so das Portal "Kachelmannwetter.com".

Der Herbst-Trend setzt sich am Mittwoch fort: Aus den immer wieder dicken Wolken am Himmel gießen einige Schauer. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 9 und 13 Grad, in den Höhenlagen um 6 Grad. Der Wind kommt mäßig aus Südwest, bei Schauern und in den höher liegenden Regionen laut dem DWD starke Böen möglich.

In den folgenden Tagen setzt sich das Schmuddelwetter dann wohl fort.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • dwd.de: Vorhersage für Nordrhein-Westfalen
  • kachelmannwetter.com: 14-Tage-Trend: Vorhersage für Dortmund und Köln
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website