Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Hochwasser in Essen: "Meine Frau ist am Sauerstoffgerät angeschlossen"

Sorge vor fehlendem Strom  

"Meine Frau ist am Sauerstoffgerät angeschlossen"

15.07.2021, 19:15 Uhr | t-online, dpa

Hochwasser in Essen: "Meine Frau ist am Sauerstoffgerät angeschlossen". Das Wasser steht vor Häusern in Essen-Kettwig: Einsatzkräfte haben mehrere Gebäude im Stadtteil geräumt. (Quelle: Justin Brosch)

Das Wasser steht vor Häusern in Essen-Kettwig: Einsatzkräfte haben mehrere Gebäude im Stadtteil geräumt. (Quelle: Justin Brosch)

Der Westen Deutschlands ist durch das Sturmtief "Bernd" getroffen worden – Hochwasser und Überschwemmungen sind die Folge. In Essen versucht Karl-Heinz Schreib seine pflegebedürftigen Frau zu schützen.

Die Siedlung, in der Karl-Heinz Schreib mit seiner pflegebedürftigen Frau wohnt, ist nur durch eine Zufahrtsstraße zu erreichen – fast zwei Meter Wasser machten die Straße zeitweise unpassierbar. "Es ist echt schrecklich mit den Wassermassen. Mein Keller steht unter Wasser", sagte der 63-Jährige gegenüber t-online.

Als die Polizei und Feuerwehr in der Siedlung in Essen-Kettwig anfängt, die Häuser zu räumen, wollen die Einsatzkräfte wegen des Hochwassers offenbar den Strom abstellen. "Das wäre eine Katastrophe für meine Frau, sie ist am Sauerstoffgerät angeschlossen."

Die Siedlung in der die Schreibs wohnen, liegt direkt an der Ruhr. Einige Kilometer flussaufwärts in Hattingen ist 20 Mal mehr Wasser durchgeflossen als im langjährigen Mittel, wie der Ruhrverband mitteilte. So ein Hochwasser hätte es mindestens seit 1960 nicht gegeben. Sturmtief "Bernd" hat viel Regen mit sich gebracht.

Bis der Wasserstand abnimmt, helfen sich die Bewohner der Siedlung gegenseitig. Nachbarn bringen Pumpen vorbei – Landwirte helfen mit Sandsäcken gegen die Wassermassen.

Verwendete Quellen:
  • Reporter vor Ort
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: