• Home
  • Regional
  • Essen
  • Duisburg: Polizei identiziert nach Schie├čerei rund 90 Beteiligte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild f├╝r einen TextAir Force One landet in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextFrankreich: Regierungschefin bleibtSymbolbild f├╝r einen TextKletterer st├╝rzen im Karwendel zu TodeSymbolbild f├╝r einen TextZahl rechter Gef├Ąhrder nimmt zuSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Polizei identifiziert nach Schie├čerei in Duisburg 90 Beteiligte

Von dpa, fas

Aktualisiert am 12.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Polizisten am Tag nach der Auseinandersetzung (Archivbild): Eine Mordkommission ermittelt in dem Fall.
Polizisten am Tag nach der Auseinandersetzung (Archivbild): Eine Mordkommission ermittelt in dem Fall. (Quelle: Roland Weihrauch/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einer Schie├čerei in Duisburg hatten sich Dutzende mit Rocker- und Clan-Bezug gegen├╝ber gestanden. Vier Personen waren verletzt worden. Ermittler haben die meisten der Beteiligten nun offenbar identifiziert.

Nach einer Schie├čerei zwischen Rockern und Clan-Angeh├Ârigen in Duisburg hat die Polizei inzwischen rund 90 mutma├člich Beteiligte identifiziert. Das sagte eine Sprecherin am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Die "WAZ" hatte zuvor berichtet.

Die "WAZ" bezog sich auf Informationen des Leiters der Polizeiinspektion Duisburg 1 Nord gegen├╝ber Lokalpolitikern in der Bezirksvertretung Hamborn. Dort habe Polizeidirektor Christian Draeger gesagt: "Wir hatten Gl├╝ck, dass es keine Toten gab." Die gefundenen Einsch├╝sse in H├Ąuserfassaden und Autos befanden sich demnach alle in K├Ârperh├Âhe: "Hier wurde auf Menschen gezielt, und nicht einfach in die Luft geschossen."

Bei der Auseinandersetzung am Altmarkt im Duisburger Stadtteil Hamborn waren vor einer Woche nach fr├╝heren Angaben insgesamt bis zu 100 Personen aus beiden Lagern beteiligt gewesen. Vier Menschen wurden verletzt. Eine 15-k├Âpfige Mordkommission sowie im Umgang mit Clan-Kriminalit├Ąt erfahrene Staatsanw├Ąlte ermitteln.

Polizei Duisburg bestellt Video├╝berwachungsanlagen

Nach den Sch├╝ssen hat die Polizei zudem nicht nur rund um den Tatort Kameras aufgestellt, sondern zus├Ątzlich zehn mobile ├ťberwachungsanlagen f├╝r den landesweiten Einsatz bestellt.

"Die Polizei kann und darf sich nicht auf zuf├Ąllige Amateur-Aufnahmen verlassen", sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) der "Rheinischen Post". Die ├ťberwachungsanlagen sollen demnach im dritten Quartal des Jahres geliefert und an neuralgischen Punkten in NRW-St├Ądten eingesetzt werden.

Die Anlagen d├╝rfen nur unter bestimmten Voraussetzungen eingesetzt werden: Wenn an einem Ort wiederholt Straftaten begangen worden sind, oder es Grund zu der Annahme gibt, dass dort erhebliche Straftaten wie Mord, Totschlag, Waffen- oder Drogenhandel verabredet, vorbereitet oder begangen werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Armut durch Inflation: "Wo soll ich jetzt noch sparen?"
Von Marie Illner
Deutsche Presse-AgenturDuisburgPolizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website