Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: Schwerer Unfall – 39-Jähriger reanimiert Frau

Kontrolle über Pkw verloren  

39-Jähriger reanimiert Unfallopfer in Hagen

05.06.2020, 14:15 Uhr | t-online.de

Hagen: Schwerer Unfall – 39-Jähriger reanimiert Frau. Blaulicht leuchtet auf einem Rettungswagen (Symbolbild): Eine 39-Jährige hat in Hagen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.  (Quelle: imago images/Die Videomanufaktur)

Blaulicht leuchtet auf einem Rettungswagen (Symbolbild): Eine 39-Jährige hat in Hagen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. (Quelle: Die Videomanufaktur/imago images)

Eine 39-jährige Frau ist bei einem Verkehrsunfall in Hagen schwer verletzt worden. Zeugen reagierten sofort und eilten der Verunfallten zu Hilfe. 

In Hagen hat ein 39 Jahre alter Mann einer gleichaltrigen Frau wohl das Leben gerettet. Wie die Polizei mitteilte, war die 39-Jährige am Donnerstag in ihrem Citroen auf der Alexanderstraße in Richtung Ischeland unterwegs, als sie die Kontrolle über ihren Pkw verlor. Infolgedessen kam sie mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Mauer und touchierte einen Mast. Auf einer Querungshilfe kam sie schließlich zum Stehen. 

Umgehend seien Zeugen der Frau zu Hilfe geeilt und hätten Sofortmaßnahmen eingeleitet, erklärte die Polizei. Der 39 Jahre alte Mann reanimierte die Frau bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Sie wurde kurze Zeit später schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 

Es entstand ein Gesamtschaden von über 2.000 Euro. Feuerwehrkräfte mussten auslaufende Betriebsstoffe des Citroen beseitigen. Der Pkw wurde abgeschleppt. Ob der Unfall durch einen medizinischen Notfall verursacht wurde, überprüft nun das Verkehrskommissariat.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal