Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Hannover: Senioren in eigenem Haus überfallen – Täter auf der Flucht

Schmuck gestohlen  

Ehepaar in eigenem Haus überfallen – und gefesselt

12.04.2021, 10:21 Uhr | dpa

Hannover: Senioren in eigenem Haus überfallen – Täter auf der Flucht. Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen: Ein Ehepaar ist in ihrem Haus überfallen worden. (Quelle: dpa/Carsten Rehder/Symbolbild)

Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen: Ein Ehepaar ist in ihrem Haus überfallen worden. (Quelle: Carsten Rehder/Symbolbild/dpa)

Unbekannte haben ein älteres Ehepaar in ihrem eigenen Haus überfallen und bestohlen. Unter einem Vorwand verschafften sie sich Zugang.

Zwei Männer haben ein Ehepaar in Bissendorf bei Hannover in ihrem Haus überfallen, gefesselt und ausgeraubt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, klingelten die beiden Täter unter dem Vorwand ein Paket abzugeben an der Tür.

Die Unbekannten attackierten und überwältigten den 81 Jahre alten Bewohner und seine 77 Jahre alte Frau und fesselten das Ehepaar. Anschließend sperrten sie die Senioren ein und durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld und flüchteten unerkannt.

Das Ehepaar konnte sich gegenseitig befreien und alarmierte die Polizei. Eine erste Fahndung verlief erfolglos. Die beiden Senioren wurden beim Überfall am Freitagabend leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal