Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Hannover: Mann wird aus Fenster im 4. Stock gestoßen – und überlebt

Streit eskaliert  

Mann aus Fenster im vierten Stock gestoßen – schwer verletzt

26.07.2021, 11:32 Uhr | dpa

Hannover: Mann wird aus Fenster im 4. Stock gestoßen – und überlebt. Polizei Hannover (Symbolbild): Ein Mann ist beim Sturz aus dem Fenster schwer verletzt worden. (Quelle: imago images/localpic)

Polizei Hannover (Symbolbild): Ein Mann ist beim Sturz aus dem Fenster schwer verletzt worden. (Quelle: localpic/imago images)

In Hannover ist ein Streit eskaliert. Mehrere Männer haben einen 35-Jährigen mutmaßlich aus dem Fenster geschubst. Er wurde schwer verletzt.

Ein Mann ist am Sonntagabend in der Reitwallstraße in Hannover aus einem Fenster gestoßen und schwer verletzt worden. Der 35-Jährige sei zuvor in einer Wohnung mit mehreren Männern in Streit geraten, teilte die Polizei mit.

Er stürzte aus dem vierten Stock und landete zwei Stockwerke tiefer auf einem Flachdach. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm einen 36-jährigen Tatverdächtigen fest und leitete ein Strafverfahren wegen versuchter Tötung ein. Wie viele Männer jedoch an der Tat beteiligt gewesen waren, ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: