• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Polizei Niedersachsen sucht ├╝ber 550 Minderj├Ąhrige


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild f├╝r einen TextTexas: Neue Details zu toten MigrantenSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r ein VideoRussische Panzerkolonne f├Ąhrt in eine FalleSymbolbild f├╝r einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-R├╝ckrufSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f├╝r einen TextBritney Spears' Mann spricht ├╝ber EheSymbolbild f├╝r einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild f├╝r einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild f├╝r einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Polizei Niedersachsen sucht ├╝ber 550 Minderj├Ąhrige

Von dpa
Aktualisiert am 25.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Spuren bei einer Vermisstensuche (Symbolfoto): In Niedersachsen gelten aktuell 570 Minderj├Ąhrige als vermisst.
Spuren bei einer Vermisstensuche (Symbolfoto): In Niedersachsen gelten aktuell 570 Minderj├Ąhrige als vermisst. (Quelle: onw-images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Albtraum f├╝r Eltern: das Verschwinden des eigenen Kindes. Die Polizei Niedersachsen meldet am "Tag der vermissten Kinder" ├╝ber 550 Minderj├Ąhrige als vermisst. Dennoch l├Ąsst eine Zahl aufatmen.

Die Polizei sucht derzeit nach 182 vermissten Kindern aus Niedersachsen. Au├čerdem gelten 388 Jugendliche in der Altersgruppe 14 bis 17 Jahre als vermisst, wie das Landeskriminalamt Niedersachsen zum "Tag der vermissten Kinder" am 25. Mai mitteilte.

Gr├╝nde f├╝r das Verschwinden von Kindern, so weit sie bekannt werden, sind demnach vor allem Entziehungen durch ein Elternteil ÔÇô oder die Kinder verschwinden aus Heimen. Auch Ungl├╝cksf├Ąlle spielten eine Rolle. Die meisten Kinder tauchten allerdings nach kurzer Zeit wieder auf.

Werde ein Kind vermisst, komme es auf schnelles Handeln an, teilte das Landeskriminalamt mit. Anders als bei verschwundenen Erwachsenen gingen die Ermittler bei vermissten Kindern grunds├Ątzlich von einer Gefahr aus. Das bedeutet: Die Polizei nimmt sofort die Ermittlungen nach dem Aufenthaltsort oder m├Âglichen Gefahren auf. Gibt es Anhaltspunkte f├╝r eine Straftat, wird ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Vermisstenf├Ąlle: Kontakt zur Polizei schnellstm├Âglich aufnehmen

Die Experten rieten, bei Vermisstenf├Ąllen die Polizei so fr├╝h wie m├Âglich zu informieren und eine Vermisstenanzeige zu erstatten. So k├Ânnten Spuren bestm├Âglich ausgewertet und Hinweise gefunden werden. Au├čerdem sollten Eltern vermisster Kinder die Freundinnen und Freunde des betreffenden Kindes sowie andere Eltern anrufen. Dar├╝ber hinaus, sollte jemand zuhause sein, falls das Kind zwischenzeitlich gefunden wird oder heimkommt. Auch an vertrauten Orten solle gesucht werden. Das Landeskriminalamt riet au├čerdem: "Bleiben Sie ruhig und konzentriert."

Insgesamt werden in Niedersachsen derzeit ÔÇô Stand 16. Mai ÔÇô 1.231 Menschen vermisst. Die Beh├Ârde wies darauf hin, dass die Zahlen der "Vermisstendatei" des Landeskriminalamts nur eine Momentaufnahme seien, die sich mehrmals t├Ąglich ├Ąnderten. Neue Vermisstenf├Ąlle k├Ąmen hinzu, andere Fahndungen k├Ânnten gel├Âscht werden. In aktuell 69 aller Vermisstenf├Ąlle bestehe der Verdacht, dass die vermisste Person das Opfer einer Straftat geworden sein k├Ânnte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Vogel legt ICE lahm ÔÇô 600 Passagiere evakuiert
Polizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website